nach oben
maschine+werkzeug 07/2012

Fünf Achsen zum kleinen Preis

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Haas Automation Europe wird auf der AMB 2012 sein neues Bearbeitungszentrum UMC 750, eine Fünf-Achs-Werkzeugmaschine, auf dem europäischen Markt einführen.

Das neue Bearbeitungszentrum UMC-750 hat Verfahrwege von 762 mm x 559 mm x 508 mm.

In Stuttgart wird die neue Haas zum ersten Mal auf einer europäischen Fachmesse vorgestellt. Als Prototyp hatte die Maschine auf der EMO 2011 ihre Premiere erlebt.

»Die Markteinführung dieses neuen Haas-Produktes ist für uns und unsere Kunden ein großartiges Ereignis«, meint Alain Reynvoet, HAE-Geschäftsführer. »Die UMC wurde auf Grundlage der Rückmeldungen unserer Kunden entwickelt und gebaut, die uns mitteilten, welche Anforderungen sie an eine Universalmaschine stellen würden. Kurz gesagt, handelt es sich um eine vielseitige CNC-Hochleistungswerkzeugmaschine, die zu einem Bruchteil der Kosten angeboten wird, die normalerweise mit Maschinen dieses Leistungsvermögens und dieser Qualität verbunden sind.«

Die Haas UMC-750 ist ein vielseitiges Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum mit Verfahrwegen von 762 mm x 559 mm x 508 mm und einem integrierten Zwei-Achsen-Dreh-/Schwenktisch. Sie ist mit einem Inline-Direktantrieb mit SK-40-Spindel für 8000 oder 12000 min-1 ausgerüstet und besitzt in der Grundausstattung einen seitlich angeordneten Werkzeugwechsler mit 40+1 Magazinplätzen. Der Dreh-/Schwenktisch kann die Werkstücke in fast jedem Winkel zur fünfseitigen (drei + zwei) Bearbeitung positionieren beziehungsweise eine simultane Fünf-Achsen-Bewegung für die bahngesteuerte Bearbeitung und komplexe Abläufe ausführen. Mit einem Schwenkwinkel von +35 bis -110 Grad und einer 360-Grad-Rotation gewährleistet die Maschine einen herausragenden Werkzeugabstand und erlaubt die Bearbeitung großer Teile.

Haas Automation wird noch eine Auswahl weiterer Maschinen präsentieren. Dazu gehören ein CNC-Doppelspindel-Drehzentrum DS30-SSY mit Y-Achse, ein horizontales CNC-Bearbeitungszentrum EC500 sowie ein vertikales CNC-Bearbeitungszentrum VM-2 für den Formenbau.

Das Unternehmen fertigt eine lückenlose Palette von vertikalen und horizontalen CNC-Bearbeitungszentren, CNC-Drehmaschinen, Dreh- und Schwenktischen sowie 5C-Indexiertischen. Alle Produkte werden nach den anspruchsvollen Vorgaben des Firmengründers Gene Haas gebaut, um eine hohe Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Langlebigkeit zu bieten.

Der Erfolg und das Wachstum des Unternehmens sind auf seine beständigen Innovationen in der CNC-Werkzeugmaschinentechnologie zurückzuführen, die selbst den kleinsten Werkstätten eine hohe Produktivität zur Verfügung stellen. Viele der auf der AMB 2012 ausgestellten Werkzeugmaschinen und überhaupt die meisten Modelle der umfangreichen Palette von CNC-Werkzeugmaschinen des Unternehmens, gehören der neuesten Maschinengeneration an, die erst in den letzten drei bis fünf Jahren eingeführt wurden, aber von einer mehr als zwanzigjährigen Entwicklungsarbeit profitieren.

www.haascnc.com

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe NV

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: 00322-522-9905
Fax: -5230855

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's