nach oben
maschine+werkzeug 06/2013

Frischer Wind

Technik - Maschinen

Modernisierung - Zusammen mit NUM hat der Werkzeugmaschinenumrüster North East Technologies ein CNC-Modernisierungspaket entwickelt, das die Leistung von Wälzfräser-Schleifmaschinen früherer Generationen auf den Stand heutiger Geräte bringt. Das System sorgt für eine doppelt so hohe Genauigkeit und eine gesteigerte Produktivität.

»Hier geht es zum Retrofit-Service von NUM

North East Technologies ist auf die Wartung und Umrüstung von Wälzfräser-Schleifmaschinen spezialisiert und geniesst aufgrund seines umfassenden Know-hows auf dem Gebiet der Verzahnungsherstellung hohes Ansehen in der Branche. Einen nicht unerheblichen Anteil am Geschäft macht die Nachrüstung älterer Wälzfräser-Schärfmaschinen aus, wie etwa der in den 1980er-Jahren von Klingelnberg hergestellten Baureihen SNC 30 und AGW, mit modernen Steuerungssystemen.

Um den Umrüstungsprozess zu beschleunigen, beschloss North East Technologies, ein leistungsstarkes Standard-CNC-Modernisierungspaket zu entwickeln, das leicht an die verschiedenen Maschinenkonfigurationen angepasst werden konnte.

Das Einsatzspektrum der Klingelnberg-SNC-30 Wälzfräser-Schärfmaschine umfasst Werkstücke bis 300 mm Durchmesser und das Schärfen von spiralgenuteten Wälzfräsern bis zu einer Tiefe von 90 mm. Sie gelten als Industriestandard, und allein in den USA sind Hunderte im Einsatz, viele davon bereits seit 25 Jahren oder länger.

Doch obwohl ihre Mechanik noch in Ordnung ist, weisen die meisten Maschinen Alterserscheinungen auf. In Sachen Geschwindigkeit, Genauigkeit und Effizienz entspricht ihre Bewegungssteuerungshardware längst nicht mehr dem Standard. Die Zuverlässigkeit der Original-CNC-Systeme, in denen veraltete Teile verbaut sind, lässt immer weiter nach, sodass steigende Wartungskosten und längere Stillstandzeiten die Maschinen unrentabel machen.

  • Klingelnberg-SNC-30

    Klingelnberg-SNC-30

  • Durch programmierbare Eingabemasken behält die Bedienoberfläche ihr ›look and feel‹.

    Durch programmierbare Eingabemasken behält die Bedienoberfläche ihr ›look and feel‹.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

NUM GmbH

Zeller Str. 18
DE 73271 Holzmaden
Tel.: 07023-7440-0
Fax: 07023-7440-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's