nach oben
10.12.2019

Fräsen und Schleifen auf einer Maschine

Fehlmann hat ein Konzept vorgestellt, welches das Fräsen, Hartfräsen und Koordinatenschleifen auf einem Bearbeitungszentrum vereint. Bohrungen, Konturen und Führungen aus Stahl, Keramik und Hartmetall können damit gefräst und ohne ein Umspannen über das Koordinatenschleifen fertig bearbeitet werden.

Koordinatenschleifen oder Hartfräsen? Vor dieser Entscheidung stehen viele Unternehmen, wenn es um Präzision und hohe Oberflächengüten geht. Während das Koordinatenschleifen zwar hohen Qualitätsanforderungen gerecht wird, gilt es als diffiziles, aufwendiges und kostenintensives Verfahren. Das Hartfräsen dagegen punktet durch wirtschaftliche Abtragsleistung sowohl beim Schruppen wie beim Schlichten. Die Kombination beider Verfahren auf einem Bearbeitungszentrum würde auf Grund der möglichen Komplettbearbeitung in einer Aufspannung zu einer enormen Verkürzung der Durchlaufzeiten, einer hochpräzisen Schlichtbearbeitung und gleichzeitig einem Mehr an Prozesssicherheit durch genaue Kenntnis der Kontur führen.

  • Der Schleifstift sitzt im Rotationszentrum der Spindel und führt die Oszillationsbewegung durch. Bild: Fehlmann

    Der Schleifstift sitzt im Rotationszentrum der Spindel und führt die Oszillationsbewegung durch. Bild: Fehlmann

  • Die Basis der Versa 645 linear, um diese Verfahren auf einem Bearbeitungszentrum zu vereinen: hohe mechanische Grundgenauigkeit, solide Bauweise sowie Temperaturstabilität und ein geringer Wärmegang. Bild: Fehlmann

    Die Basis der Versa 645 linear, um diese Verfahren auf einem Bearbeitungszentrum zu vereinen: hohe mechanische Grundgenauigkeit, solide Bauweise sowie Temperaturstabilität und ein geringer Wärmegang. Bild: Fehlmann

  • Urs Schmid (li.) und Frank Fehlmann (re.): „Dieses Projekt wurde von uns stark forciert, weil die Anforderungen an die Anwender ständig steigen, die Werkstoffe immer schwieriger zu bearbeiten sind und wir uns bei Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden in der Pflicht sehen.“ Bild: Fehlmann

    Urs Schmid (li.) und Frank Fehlmann (re.): „Dieses Projekt wurde von uns stark forciert, weil die Anforderungen an die Anwender ständig steigen, die Werkstoffe immer schwieriger zu bearbeiten sind und wir uns bei Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden in der Pflicht sehen.“ Bild: Fehlmann

  • Diese Abrichtspindel ist schwenkbar, der 5-achsige Arbeitsraum wird dadurch nicht eingeschränkt. Bild: Fehlmann

    Diese Abrichtspindel ist schwenkbar, der 5-achsige Arbeitsraum wird dadurch nicht eingeschränkt. Bild: Fehlmann

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Fehlmann verfügt seit mehr als 20 Jahren über Know-how im Koordinatenschleifen und hat bereits kunden-spezifische Anlagen als Option konfiguriert. Aktuell haben auf Grund zunehmender Anfragen aus dem Werkzeug- und Formenbau sowie der Teilefertigung Fehlmann und Heidenhain gemeinschaftlich eine Lösung entwickelt, die den Anforderungen als neuer Standard gerecht wird. Die Basis dafür hat das Unternehmen mit dem 5-Achs-Bearbeitungszentrum Versa 645 linear bereits 2016 geschaffen. Die Versa 645 linear wurde für das neue Konzept gewählt (auch von Heidenhain), weil durch die dynamischen Achsen, für Dynamik und Präzision maschinentechnisch nichts geändert werden musste. Außerdem wurden mit dieser Maschine alle Grundvoraussetzungen geschaffen, diese Verfahren auf einem Bearbeitungszentrum zu vereinen: eine hohe mechanische Grundgenauigkeit, solide Bauweise sowie Temperaturstabilität und ein geringer Wärmegang. Das heißt, man erreicht die Genauigkeit der Maschine auch am Werkstück. Gleichzeitig deckt die Versa 645 linear ein sehr breites Anwendungsspektrum ab.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Fehlmann AG Maschinenfabrik

Birren 1
CH 5703 SEON
Tel.: 004162-7691111
Fax: -7691192

Aktuelle Videos

VDW: Metav 2020 Preview - Industrie 4.0 im Fokus


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's