nach oben
27.04.2015

Formnext hilft bei 3D-Druck-Studie

Messe

Die Mesago Messe Frankfurt unterstützt im Rahmen der Fachmesse ›Formnext‹ die Konsortialstudie ›Facing the Future: Additive Manufacturing – Second Round‹.

Bild 1: Formnext hilft bei 3D-Druck-Studie

Ziel der Studie ist, Zukunftstrends der additiven Fertigungsverfahren zu identifizieren und die Innovationskraft in diesem Bereich zu stärken. Sascha Wenzler, Bereichsleiter bei Mesago für die Formnext:

»Wissen um die Entwicklungen und Chancen der additiven Fertigungsverfahren hilft uns enorm, die Formnext als Leitmesse der Branche zu gestalten und am Markt zu etablieren.«

Die Studie zu generativen Fertigungsverfahren ist im März bereits in die zweite Runde gestartet.

www.mesago.de/formnext

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's