nach oben
maschine+werkzeug 10/2015

Flugzeugteile aus Abu Dhabi

EXTRA Großteilebearbeitung

Bearbeitungszentren - Tawazun Precision Industries, ein arabischer Produzent von Flugzeugstrukturkomponenten, deckt seine Anwendungsvielfalt mit Handtmann-Bearbeitungszentren ab.

Potenzial ausschöpfen

Obwohl die Kapazitätsauslastung des Fertigungsbereichs bei TPI um die 100 Prozent liegt, plant das Unternehmen eine signifikante Steigerung des Outputs. Sehr leistungsstarke Maschinen und die kontinuierliche Optimierung von Bearbeitungsstrategien sind dabei eine Grundvoraussetzung, um die geplante Erhöhung der Produktionsraten von 50 Prozent zu erreichen – besonders da TPI nicht in neue Maschinen investieren will, solange die existierenden Programme nicht vollständig optimiert und das bestehende Potenzial ausgeschöpft sind.

»Da die Maschinen so leistungsstark sind, gibt es noch immer etwas Potenzial, um durch Anpassung und Optimierung von Bearbeitungsstrategien, Programmen und Werkzeugauswahl die bestmöglichen Resultate zu erreichen. Die Maschinen sind noch längst nicht limitierend: Es gibt noch einen großen Spielraum für Optimierungen«, sagt Wagner.

Neben Prozessoptimierungen will TPI ein noch höheres Augenmerk auf Instandhaltung und Service legen, um die Maschinen reibungslos am Laufen zu halten. TPI produziert rund um die Uhr, womit die Notwendigkeit von zuverlässig funktionierenden Maschinen außer Frage steht. In Bezug auf die Service-Unterstützung, welche hierfür neben der Maschinenqualität ebenso einen entscheidenden Faktor darstellt, ist TPI mit Handtmann zufrieden.

  • TPI produziert derzeit über 50 Teilenummern auf Handtmann-Bearbeitungszentren.

    TPI produziert derzeit über 50 Teilenummern auf Handtmann-Bearbeitungszentren.

  • Der Handtmann-Maschinenpark bei TPI umfasst derzeit vier HBZ Aerocell 500/200, zwei HBZ Compactcell 200/100 und eine PBZ HD 600.

    Der Handtmann-Maschinenpark bei TPI umfasst derzeit vier HBZ Aerocell 500/200, zwei HBZ Compactcell 200/100 und eine PBZ HD 600.

  • »Wir wollen das absolute Maximum aus den Maschinen herausholen.« Kyle Wagner, Betriebsleiter für den Bereich Flugzeugstrukturen bei TPI.

    »Wir wollen das absolute Maximum aus den Maschinen herausholen.« Kyle Wagner, Betriebsleiter für den Bereich Flugzeugstrukturen bei TPI.

  • Die Maschine bietet eine gute Ergonomie und eine einfache Be- und Entladung dank der horizontalen Tischposition. Eine zusätzliche Rüststation reduziert die Nebenzeiten.

    Die Maschine bietet eine gute Ergonomie und eine einfache Be- und Entladung dank der horizontalen Tischposition. Eine zusätzliche Rüststation reduziert die Nebenzeiten.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Handtmann A-Punkt Automation GmbH

Eisenbahnstr. 17
DE 88255 Baienfurt
Tel.: 0751-5079-925
Fax: 0751-5079-842

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's