nach oben
maschine+werkzeug 10/2015

Flugzeugteile aus Abu Dhabi

EXTRA Großteilebearbeitung

Bearbeitungszentren - Tawazun Precision Industries, ein arabischer Produzent von Flugzeugstrukturkomponenten, deckt seine Anwendungsvielfalt mit Handtmann-Bearbeitungszentren ab.

100 Prozent Auslastung

»Wir machen uns keine Sorgen um abklingende Produktionsvolumina«, erklärt Kyle Wagner, Betriebsleiter für den Bereich Flugzeugstrukturen (Operations Manager Aero-Structures) bei TPI. »Wir wollen das absolute Maximum aus den Maschinen herausholen. Obwohl der Auslastungsgrad bereits bei 100 Prozent liegt, gibt es immer noch Raum für Verbesserungen.«

Dabei bezieht er sich auf die offiziellen Prognosen der ›Big Two‹ – Airbus und Boeing –, die durchweg Positives verlauten lassen. Kongruent zur Entwicklung der internationalen Luftfahrtindustrie ist auch TPI über Jahre hinweg gewachsen. Entsprechend stieg auch der Output kontinuierlich. TPI prognostiziert derzeit innerhalb eines Zeitraums von rund drei Jahren eine Erhöhung ihrer Produktionsrate um 50 Prozent.

Innerhalb der Produktion setzt TPI auf ein vernünftiges Verhältnis zwischen Aluminium- und Titanbearbeitung, um den Bedarf der OEMs zu decken. Entsprechend dem Materialeinsatz in Flugzeugen hält TPI das Verhältnis Aluminium zu Titan mit etwa 80 zu 20.

Mit über 50 Teilenummern deckt TPI eine große Vielfalt an Luftfahrt-Bauteilen ab. Um diese Vielfalt an Teilen realisieren zu können, sind die sieben eingesetzten Handtmann-Bearbeitungszentren in ihrer Bauart und Funktion ebenso unterschiedlich und umfassen sowohl Profilbearbeitungs- als auch Horizontalbearbeitungszentren.

  • TPI produziert derzeit über 50 Teilenummern auf Handtmann-Bearbeitungszentren.

    TPI produziert derzeit über 50 Teilenummern auf Handtmann-Bearbeitungszentren.

  • Der Handtmann-Maschinenpark bei TPI umfasst derzeit vier HBZ Aerocell 500/200, zwei HBZ Compactcell 200/100 und eine PBZ HD 600.

    Der Handtmann-Maschinenpark bei TPI umfasst derzeit vier HBZ Aerocell 500/200, zwei HBZ Compactcell 200/100 und eine PBZ HD 600.

  • »Wir wollen das absolute Maximum aus den Maschinen herausholen.« Kyle Wagner, Betriebsleiter für den Bereich Flugzeugstrukturen bei TPI.

    »Wir wollen das absolute Maximum aus den Maschinen herausholen.« Kyle Wagner, Betriebsleiter für den Bereich Flugzeugstrukturen bei TPI.

  • Die Maschine bietet eine gute Ergonomie und eine einfache Be- und Entladung dank der horizontalen Tischposition. Eine zusätzliche Rüststation reduziert die Nebenzeiten.

    Die Maschine bietet eine gute Ergonomie und eine einfache Be- und Entladung dank der horizontalen Tischposition. Eine zusätzliche Rüststation reduziert die Nebenzeiten.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Handtmann A-Punkt Automation GmbH

Eisenbahnstr. 17
DE 88255 Baienfurt
Tel.: 0751-5079-925
Fax: 0751-5079-842

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's