nach oben
maschine+werkzeug 01-02/2009

Flottes und einheitliches Sägen

Hochleistungssägen im laufenden Betrieb integriert

Die Integration von drei Hochleistungskreissägen HDM 1432 sowie einer Bandsäge KBS 1010 DG sorgt in der Gladbecker Niederlassung der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH für mehr Flexibilität und eine deutliche Durchsatzsteigerung. Der Anarbeitungsspezialist bewältigt mit den neuen Kaltenbach-Maschinen sein gestiegenes Auftragsvolumen. Das monatliche Auftragsvolumen beträgt respektable 10000 Tonnen Profilstahl.

Hochflexibler Materialfluss

»Alle Maschinen sind durch einen Hauptrollgang miteinander verbunden. Dies ermöglicht uns eine sehr flexible Materialbearbeitung. Unabhängig davon, in welcher Halle und an welcher Stelle die Profile lagern, werden sie per Kran zum Rollgang transportiert. Die Verteilung an die Sägemaschinen erfolgt von dort aus automatisch und ohne weitere Zwischenschritte, abhängig von den freien Kapazitäten der drei HDM-1432-Sägen. Danach werden sie, wenn erforderlich, in der Strahlanlage weiterbearbeitet«, beschreibt Carlos dos Santos die Vorteile des neuen Materialflusses. Im Anschluss erfolgt der Weitertransport der Sägeabschnitte zum Kommissionierplatz für den Versand.

Durch die Integration der drei HDM-1432-Sägen erzielt Salzgitter Mannesmann Stahlhandel eine deutliche Leistungssteigerung. »Für das Sägen eines Doppel-T-1000-Trägers benötigen wirheute nur noch etwa drei Minuten. Auf den alten Maschinen nahm derselbe Vorgang rund sieben Minuten in Anspruch«, erklärt Carlos dos Santos.

Mit der 18,5 kW starken Maschine können Doppel-T-Träger mit einer Maximalgröße von 1.200 x 450 mm und Vierkantmaterial mit Abmessungen von maximal 440 x 440 mm bearbeitet werden. Zusätzlich installierte Kaltenbach an den drei Sägen ein verbessertes Längenmesssystem, das Modell LS 270 NC. Dabei handelt es sich um einen schweren Messwagen mit kugelgelagerten Laufrollen. Er ist mit einem ausfahrbaren Vorsatzstück ausgestattet, das bei der Kurzlängenbearbeitung automatisch herausgefahren wird und so das Teilstück zwischen Längenanschlag und Kreissäge überbrückt.

Eine weitere Besonderheit dieser Kaltenbach-Lösung ist die Integration eines lärmberuhigten Querverfahrens der Schleppketten im Bereich der Rollenbahnen. Mit dieser Transportlösung kann der Gladbecker Anarbeitungsspezialist alle Vorteile der Schleppketten auch mit einem lärmberuhigten Querverfahren inklusive Rollenbahn nutzen. Dazu gehören hohe Packungsdichte sowie die ausgerichtete Zufuhr.

Durch die Anschaffung der Hochleistungsbandsäge KBS 1010 DG sollen Anarbeitungskapazitäten ausgeweitet werden. Mit der Maschine bearbeitet die Gladbecker Niederlassung ausschließlich große Mengen mittlerer Profile. Durch den ebenfalls neu integrierten schiebenden Messwagen wird ein nahezu automatischer Ablauf des Sägeprozesses gewährleistet. Im Vergleich zur Nutzung eines Nachschubgreifers, der das Material immer wieder von Neuem greift und nach vorn schiebt, greift der Messwagen das gesamte Material nur einmal und schiebt es dann Stück für Stück Richtung Bandsäge.

»Dadurch reduzieren wir den Aufwand bei der Anarbeitung erheblich. Wöchentlich sparen wir durch die Lösung mehrere Stunden ein und konnten eine 25-prozentige Kapazitätssteigerung realisieren«, freut sich Carlos dos Santos. Sowohl bei den drei HDM-1432-Kreissägen als auch bei der Bandsäge KBS 1010 DG entschied sich der Stahlhändler darüber hinaus für die Implementierung der Software PROFICUT von Kaltenbach. Die Sägen verfügen so über eine einheitliche Steuerung und Bedienoberfläche und können vom Büro aus automatisch programmiert werden. Via Internet sind sie zudem mit dem Kaltenbach-Servicecenter in Lörrach verbunden.

  • Alle Maschinen in den vier Hallen der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH in der Gladbecker Niederlassung sind durch einen Hauptrollgang verbunden, der eine hohe Flexibilität bei der Materialbearbeitung ermöglicht.

    Alle Maschinen in den vier Hallen der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH in der Gladbecker Niederlassung sind durch einen Hauptrollgang verbunden, der eine hohe Flexibilität bei der Materialbearbeitung ermöglicht.

  • Mit der neuen Hochleistungskreissäge HDM 1432 sägt der Stahlhändler einen Doppel-T-1000-Träger in etwa drei Minuten und erzielt dabei eine Zeitersparnis von rund vier Minuten im Vergleich zu früheren Sägevorgängen.

    Mit der neuen Hochleistungskreissäge HDM 1432 sägt der Stahlhändler einen Doppel-T-1000-Träger in etwa drei Minuten und erzielt dabei eine Zeitersparnis von rund vier Minuten im Vergleich zu früheren Sägevorgängen.

  • Das innovative Längenmesssystem wird bei der Kurzlängenbearbeitung an der HDM 1432 automatisch herausgefahren und überbrückt so das Teilstück zwischen Längenanschlag und Kreissäge.

    Das innovative Längenmesssystem wird bei der Kurzlängenbearbeitung an der HDM 1432 automatisch herausgefahren und überbrückt so das Teilstück zwischen Längenanschlag und Kreissäge.

  • Die Bandsäge KBS 1010 DG garantiert durch den integrierten, schiebenden Messwagen bei der Bearbeitung von mittleren Profilen einen nahezu automatischen Anarbeitungsprozess.

    Die Bandsäge KBS 1010 DG garantiert durch den integrierten, schiebenden Messwagen bei der Bearbeitung von mittleren Profilen einen nahezu automatischen Anarbeitungsprozess.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kaltenbach GmbH + Co.KG

Blasiring 4-6
DE 79539 Lörrach
Tel.: 07621-175-0
Fax: -900

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's