nach oben
maschine+werkzeug 10/2015

Flexible Zentren

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Ob im Prototypenbau oder beim schnellen Wechsel in der Kleinserienproduktion – die Maschinen der Baureihe VMC MT von Emag sind ideale Produktionssysteme für Futterteile mit komplexen Geometrien.

Bei der Baureihe VMC MT stehen diverse Werkzeugmagazine mit 80 Werkzeugplätzen zur Auswahl.

Egal für welche Ausstattungsvariante sich der Kunde entscheidet – der Grundaufbau der VMC 300 MT, VMC 450 MT und VMC 600 MT bleibt stets derselbe. Der Grundkörper besteht aus dem Mineralbeton Mineralit, der sich durch gutes Dämpfungsverhalten auszeichnet.

Die Dreh-/Frässpindel ist an einem Kreuzschlitten mit X- und Z-Achse angebracht und sorgt für schnelle Zerspanungsergebnisse. Das Werkstück selbst ist auf einer unten liegenden Spindel gespannt, die je nach Kundenwunsch und Bearbeitungsaufgabe an die jeweilige Bearbeitungsaufgabe angepasst wird. Hierfür stehen drei Hauptspindelvarianten zur Verfügung: 49, 83 oder 103 Kilowatt. Dank des gut zugänglichen Arbeitsraums können die Maschinen manuell oder mit Hilfe eines Krans beladen werden. Auch die Anbindung an Roboter oder Ladeportale ist über eine seitliche NC-gesteuerte Ladeluke möglich. Der optimale Zugang zum Werkstück und Spannfutter bleibt hiermit sichergestellt.

Universalität steht im Fokus der Baureihe, die sich auf fast jeden Kundenwunsch konfigurieren lässt. Neben Drehen, Bohren und Fräsen stehen auch zwei Varianten der Dreh-/Frässpindel mit 26,4 und 43 Kilowatt zur Verfügung. Das Werkzeugmagazin ermöglicht die Realisierung von komplexesten Geometrien bei hoher Teilevielfalt. Hier stehen verschiedene Werkzeugmagazine mit 80 Werkzeugplätzen zur Auswahl.

Auch bei den Umrüstzeiten macht sich die große Auswahl an Werkzeugen bemerkbar. Lediglich die Aufspannung auf das jeweilige Werkstück muss angepasst werden, der Werkzeugpuffer ist jederzeit mit einer ausreichenden Anzahl von Werkzeugen ausgestattet. Eine Lasermessbrücke außerhalb des Arbeitsraums überprüft durchgängig den Verschleiß, den Durchmesser der Werkzeuge sowie die Spitzenhöhe bei Drehwerkzeugen und sorgt so für ein optimales Fertigungsergebnis.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

EMAG Holding GmbH

Austraße 24
DE 73084 Salach
Tel.: 07162-17-0
Fax: 07162-17-199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's