nach oben
maschine+werkzeug 01/2016

Flexibel fertigen mit System

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Der Pumpen- und Kompressoren-Hersteller CVS hat in ein flexibles Fertigungssystem investiert mit zwei horizontalen Bearbeitungszentren HEC 630 Athletic von Heckert und einem Schuler-Palettensystem.

Die CVS Engineering GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Vakuumpumpen für Saugfahrzeuge, wie sie beispielsweise zur Kanalreinigung eingesetzt werden. Zum Produktprogramm gehören außerdem Kompressoren für Silofahrzeuge, mit denen sich Medien wie Kunststoffgranulate oder Baustoffe ausleiten lassen. Auch Kompressoren für Tankfahrzeuge sowie Druckluftsysteme für Straßenbahnen, S-Bahnen und Nahverkehrszüge zählen zu den Geschäftsfeldern des Unternehmens im badischen Rheinfelden.

Seit dem Gründungsjahr 2006, als CVS mit 30 Mitarbeitern an den Start ging, hat sich das Unternehmen sehr erfolgreich entwickelt, wie Prokurist und Produktionsleiter Uwe Schröter berichtet: »Wir sind heute 57 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 14 Millionen Euro. Den Erfolg verdanken wir in erster Linie unseren Mitarbeitern, die schon bei der Firmengründung langjährige Erfahrung in der Kompressoren- und Vakuumpumpen-Welt einbringen konnten.«

  • CVS brachte seine Produktion mit zwei horizontalen Bearbeitungszentren HEC 630 Athletic von Heckert (rechts im Bild) und einem Schuler-Palettensystem auf modernsten Stand. Das horizontale Bearbeitungszentrum HEC 630 Athletic von Heckert wird von einer Siemenssteuerung 840 D sL gesteuert. Ein CVS-Schraubenverdichter wird in der Regel in zwei Arbeitsgängen bearbeitet. Insgesamt sind dafür bis zu 50 verschiedene Werkzeuge notwendig.

    CVS brachte seine Produktion mit zwei horizontalen Bearbeitungszentren HEC 630 Athletic von Heckert (rechts im Bild) und einem Schuler-Palettensystem auf modernsten Stand. Das horizontale Bearbeitungszentrum HEC 630 Athletic von Heckert wird von einer Siemenssteuerung 840 D sL gesteuert. Ein CVS-Schraubenverdichter wird in der Regel in zwei Arbeitsgängen bearbeitet. Insgesamt sind dafür bis zu 50 verschiedene Werkzeuge notwendig.

  • Bild 2: Flexibel fertigen mit System

    Bild 2: Flexibel fertigen mit System

  • Bild 3: Flexibel fertigen mit System

    Bild 3: Flexibel fertigen mit System

  • 4 Ob zu bearbeitende Gehäuse oder Deckel, die Losgrößen bewegen sich bei CVS in der Regel zwischen fünf und 20 Stück. 5 CVS ließ sich die HEC 630 Athletic mit der leistungsstarken 78-kW-Getriebespindel ausstatten. Sie stellt bis zu 1500 Nm Drehmoment bei 25% ED bereit und deckt einen Drehzahlbereich von 20 bis 7500 U/min ab.

    4 Ob zu bearbeitende Gehäuse oder Deckel, die Losgrößen bewegen sich bei CVS in der Regel zwischen fünf und 20 Stück. 5 CVS ließ sich die HEC 630 Athletic mit der leistungsstarken 78-kW-Getriebespindel ausstatten. Sie stellt bis zu 1500 Nm Drehmoment bei 25% ED bereit und deckt einen Drehzahlbereich von 20 bis 7500 U/min ab.

  • 5 CVS ließ sich die HEC 630 Athletic mit der leistungsstarken 78 kW-Getriebespindel ausstatten. Sie stellt bis zu 1500 Nm Drehmoment bei 25% ED bereit und deckt einen Drehzahlbereich von 20 bis 7500 U/min ab.

    5 CVS ließ sich die HEC 630 Athletic mit der leistungsstarken 78 kW-Getriebespindel ausstatten. Sie stellt bis zu 1500 Nm Drehmoment bei 25% ED bereit und deckt einen Drehzahlbereich von 20 bis 7500 U/min ab.

  • 6 Ein typisches CVS-Qualitätsprodukt: Der ölfreie Schraubenverdichter Silo-King dient dem Ausleiten verschiedener Medien aus Silofahrzeugen. 7 Produktionsleiter Uwe Schröter und Arbeitsvorbereiter Andreas Marterer von CVS freuen sich mit Heckert-Vertreter Harald Ihrig von BDL System-Technik über das gelungene gemeinsame Projekt (v.l.n.r.).

    6 Ein typisches CVS-Qualitätsprodukt: Der ölfreie Schraubenverdichter Silo-King dient dem Ausleiten verschiedener Medien aus Silofahrzeugen. 7 Produktionsleiter Uwe Schröter und Arbeitsvorbereiter Andreas Marterer von CVS freuen sich mit Heckert-Vertreter Harald Ihrig von BDL System-Technik über das gelungene gemeinsame Projekt (v.l.n.r.).

  • Bild 7: Flexibel fertigen mit System

    Bild 7: Flexibel fertigen mit System

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Heckert GmbH

Otto-Schmerbach-Str. 15-17
DE 09117 Chemnitz
Tel.: 0371-8362-300
Fax: -398

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's