nach oben
04.12.2018

Fertigung einer E-Bike-Antriebswelle mit dem (P)ECM-Verfahren

Im Video zeigt Emag ECM die Produktion einer zentralen E-Bike-Antriebswelle mit Elektrochemischer Metallbearbeitung. Es handelt sich dabei um eine Fertigungstechnologie, die in der Luft- und Raumfahrt sowie dem Nutzfahrzeug- und Pkw-Bau bereits häufig zum Einsatz kommt. Speziell dafür entwickelte Emag ECM eine passgenaue Produktionslösung. Bei der Fertigung der E-Bike-Antriebswelle kommt eine CI-Maschine zum Einsatz, in der das geforderte ECM-Bohren und ECM-Räumen hintereinander ablaufen.

Unternehmensinformation

EMAG ECM GmbH

August-Robert-Wieland-Straße 2
DE 74405 Gaildorf
Tel.: 07971-9620-0
Fax: -15

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's