nach oben
20.03.2020

"Fehler lassen sich besser vermeiden"

Edvaldo da Rosa, Eigentümer der Toyo Matic Aerospace Ltd. im brasilianischen Bragança Paulista, 80 Kilometer entfernt von Sao Paulo, erklärt im Interview, warum er sich für den Kauf der Komplettbearbeitungsmaschine M120 Millturn / 3000mm von WFL Millturn Technologies entschieden hat.

Herr da Rosa, könnten Sie uns bitte kurz etwas über die Geschichte Ihres Unternehmens erzählen?

Das Unternehmen Toyo Matic wurde 1987 gegründet und beschäftigte sich damals hauptsächlich mit der Aufarbeitung und Reparatur von Maschinen und Ausrüstungen. Ersatzteile waren zu diesem Zeitpunkt schwer zu beschaffen, sodass wir die benötigten Teile selbst herstellen und dazu unsere Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Zerspanungstechnik verbessern mussten. Mit dem schnell wachsenden Telekommunikationsmarkt um 1998 herum ergab sich für uns eine Gelegenheit zur Veränderung und Toyo Matic begann, erste Erfahrungen bei der Produktion von Hochpräzisions- und Serienteilen zu sammeln. In dieser Zeit öffneten sich auch die Türen des Automobilmarkts. 2001 konnte sich das Unternehmen dann seinen größten Traum erfüllen und im Luft- und Raumfahrtmarkt Fuß fassen. Unsere Erfahrungen haben im Laufe der Jahre auch den Einstieg in weitere Segmente, wie die Energieerzeugung und den medizinischen Bereich, ermöglicht, sodass wir mittlerweile breit aufgestellt sind.

  • Edvaldo da Rosa ist CEO bei Toyo Matic Aerospace. Bild: WFL

    Edvaldo da Rosa ist CEO bei Toyo Matic Aerospace. Bild: WFL

  • Schwerpunkt Luftfahrt: Diese Werkstücke für die Luft-und Raumfahrt, im Speziellen für einen Hubschrauber, wurden auf der M120 Millturn / 3000mm produziert. Bild: WFL

    Schwerpunkt Luftfahrt: Diese Werkstücke für die Luft-und Raumfahrt, im Speziellen für einen Hubschrauber, wurden auf der M120 Millturn / 3000mm produziert. Bild: WFL

  • Zwei Millturns Im Einsatz: Die M120 Millturn mit einer Spitzenweite von bis zu 3000mm und einer Fräsleistung von 55kW war das erste WFL Dreh-Bohr-Fräszentrum bei Toyo Matic. Bild: WFL

    Zwei Millturns Im Einsatz: Die M120 Millturn mit einer Spitzenweite von bis zu 3000mm und einer Fräsleistung von 55kW war das erste WFL Dreh-Bohr-Fräszentrum bei Toyo Matic. Bild: WFL

  • Flexibilität: Die verschiedene Anzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten in der Millturn waren einer der ausschlaggebenden Gründe für den Kauf. Bild: WFL

    Flexibilität: Die verschiedene Anzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten in der Millturn waren einer der ausschlaggebenden Gründe für den Kauf. Bild: WFL

  • Über 30 Jahre erfolgreich: 1987 wurde Toyo Matic gegründet. Bild: WFL

    Über 30 Jahre erfolgreich: 1987 wurde Toyo Matic gegründet. Bild: WFL

  • Das Unternehmen befindet sich auf einer Gesamtfläche von 118.000 m², wovon 10.000 m² bebaut sind.

    Das Unternehmen befindet sich auf einer Gesamtfläche von 118.000 m², wovon 10.000 m² bebaut sind.

  • Wandelbarkeit... wird groß geschrieben bei der Firma Toyo Matic. Ganz den Kundenwünschen entsprechend werden die produzierten Werkstücke angepasst und in der kleinen Stadt Bragança Paulista (80 km außerhalb von São Paulo) produziert. Bild: WFL

    Wandelbarkeit... wird groß geschrieben bei der Firma Toyo Matic. Ganz den Kundenwünschen entsprechend werden die produzierten Werkstücke angepasst und in der kleinen Stadt Bragança Paulista (80 km außerhalb von São Paulo) produziert. Bild: WFL

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Worin besteht die Kernkompetenz Ihres Unternehmens, welche Art von Teilen produzieren Sie und welche Maschinen und Ausrüstungen haben Sie vor Ort?

Zunächst vielleicht kurz etwas zu den Flächen, über die unser Unternehmen verfügt: Von den 118.000 m² Gesamtfläche sind 10.000 m² bebaut. Diese Fläche unterteilt sich in einen Fertigungsbereich (6000 m²), einen Verwaltungsbereich (2000 m²) und einen Freizeitbereich (2000 m²). Unser riesiger Maschinenpark besteht aus 3-, 4- und 5-Achsen-Bearbeitungszentren, Drehmaschinen und Komplettbearbeitungsmaschinen und zeigt eindrücklich, dass Investitionen in neue Einrichtungen und Technologien zu den Konstanten der Arbeit des Unternehmens gehören.

Unsere Kompetenz besteht darin, dass wir stets schnell agieren und auf die Bedürfnisse der Kunden reagieren und immer bestrebt sind, die Erwartungen unserer Kunden in puncto Termintreue und Qualität der Produkte zu übertreffen. Eine weitere Kompetenz, die ich hervorheben muss, sind unsere 70 Mitarbeiter. Unsere Personalpolitik ist auf die Schulung unserer Mitarbeiter und die Nutzung ihres Potenzials und ihrer individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten als Triebkraft für unser Unternehmen fokussiert. Für die Entwicklung von Programmen und Projekten nutzen wir die Softwareprogramme Autocad, Solid Edge, NX (Unigraphics) und UNICAM. Außerdem verwenden wir für die Programmierung, Simulation und Optimierung von Prozessen die Software Vericut.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

WFL Millturn Technologies GmbH & Co.KG

Wahringerstraße 36
AT 4030 LINZ
Tel.: +43732 - 6913 - 8590
Fax: -8172

Aktuelle Videos

Sarissa: Werkerführung durch Laservisualisierung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's