nach oben
27.02.2020

Fachtagung: Schwer zerspanbare Werkstoffe 2020

Tagungsprogramm online

Für die Fachtagung „Schwer zerspanbare Werkstoffe“ am 18. und 19. März 2020 wurde wieder ein hochkarätiges Vortragsprogramm zusammengestellt. Unter den präsentierenden Experten sind namhafte Unternehmen wie Ceratizit Austria GmbH, Dr. Johannes Heidenhain GmbH, Daimler AG und Mapal Dr. Kress KG. Die Fachtagung gibt mit Anwenderbeiträgen und Erfahrungsberichten einen kompakten Überblick über Trends und neueste Entwicklungen in den Werkstoffwissenschaften und der Zerspanungstechnik.

Fachtagung "Schwer zerspanbare Werkstoffe in der industriellen Praxis" am 18. bis 19. März 2020 in Stuttgart-Nürtingen. Bild: GF Maching Solution

Die Themenschwerpunkte 2020 lauten:

  • Simulation von Verarbeitungsverfahren
  • Moderne Schneidstoff- und Beschichtungsentwicklung
  • Hochwertige Zerspanung metallischer Hochleistungswerkstoffe wie Titan, hochfeste Stähle, Hartmetalle oder Nickel-Basis-Legierungen

Weitere Highlights:

Podiumsdiskussion

»Werkzeug- und Prozessentwicklung – nur noch nach erfolgversprechender Simulation?«
Moderation: Prof. Dirk Biermann (Technische Universität Dortmund)

Dinner Speech

»Tunnelbohren – Werkzeuge und deren Verschleiß im Hart- und Lockergestein«
Prof. Werner Theisen, Lehrstuhl Werkstofftechnik (Ruhr-Universität Bochum)

Die Tagung bietet die Möglichkeit, mit Experten aus Industrie und Forschung intensiv aktuelle Fragestellungen zu diskutieren. Bild: Hanser

Weiterhin bietet die Tagung die Möglichkeit, mit Experten aus Industrie und Forschung intensiv aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und eine spannende Praxisdemonstration bei GF Machining Solutions GmbH („Zerspanung live“) zu erleben.

Das aktuelle Vortragsprogramm finden Sie hier: www.schwerzerspanbare-werkstoffe.de

Profitieren Sie bis zum 17.02.2020 vom Frühbucherpreis und melden Sie sich gleich an! Abonnenten der Fachzeitschrift WB Werkstatt und Betrieb, maschine+werkzeug und HTM erhalten 10% Rabatt.

Unternehmensinformation

Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG

Kolbergerstr. 22
DE 81679 München
Tel.: 089-99830-0
Fax: 089-984809

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's