nach oben
26.05.2015

Erodieren und schleifen

Spektrum

Die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie die Automobilbranche setzen auf leichte und gleichzeitig belastbare Werkstoffe, wie beispielsweise hochfestes Aluminium und kohlefaserverstärkte Kunststoffe.

Bild 1: Erodieren und schleifen

Für die Zerspanung dieser Materialien werden Werkzeuge mit besonders harten Schneiden aus polykristallinem Diamant (PKD) und komplexen Geometrien benötigt. Die neue sehr kompakte Erodier- und Schleifmaschine Helitronic Diamond Evolution von Walter Maschinenbau ist speziell für die Produktion und das Nachschärfen von PKD-Werkzeugen mit Durchmessern bis 165 mm und Längen bis 185 mm (Stirnbearbeitung) beziehungsweise 255 mm (Umfangbearbeitung) ausgelegt. Die Maschine arbeitet also mit dem seit 14 Jahren bewährten ›Two-in-One‹-Prinzip von Walter. Bei einem Platzbedarf von gerade einmal 4,2 Quadratmetern können mit der Helitronic Diamond Evolution PKD-Werkzeuge erodiert und/oder geschliffen werden – darunter Schaft-, Profil-, Zirkular- und Walzenfräser, Stufenwerkzeuge und Senker sowie Schneid- und Profilschneidplatten. Für die Schleifbearbeitung solcher Werkzeuge ist eine hohe Antriebsleistung erforderlich.

Bei der Helitronic Diamond Evolution liegt diese bei 9 kW und bietet damit einen der leistungsstärksten Schleifspindelantriebe im Markt. Die Helitronic Diamond Evolution ist standardmäßig mit der Diamond-Plus-Option für eine optimierte Schneidkante und Bearbeitungszeit ausgestattet. Die Maschine ist auch mit einem Robotlader für maximal 72 HSK-Werkzeuge beziehungsweise maximal 7500 zylindrische Werkzeuge (abhängig vom Durchmesser) verfügbar. Für die Helitronic Diamond Evolution hat Walter die weltweit bewährte Schleifsoftware Helitronic Tool Studio für das Erodieren erweitert. 3D-Live-Simulation, Kollisionsbetrachtung und Operationen wie K-Land und variable Spirale sind nur ein paar Beispiele für die neue Flexibilität in der PKD-Werkzeugprogrammierung.

www.walter-machines.de

Unternehmensinformation

Walter Maschinenbau GmbH

Jopestraße 5
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-9393-720
Fax: -324

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's