nach oben
12.09.2019

EMO Hannover 2019: umati!

Eine gemeinsame Sprache verbindet – das gilt auch für Maschinen. Je einfacher sie Informationen austauschen, desto effizienter arbeiten sie. Gemeinsam mit 17 Core Partnern hat der VDW deshalb umati (universal machine tool interface) entwickelt. umati integriert Werkzeugmaschinen und Anlagen sicher, naht- und mühelos in kunden- und anwenderspezifische IT-Ökosysteme.

Auf der EMO Hannover 2019 binden über 50 Firmen ihre Maschinen oder Mehrwertdienste an umati an. Zusätzlich zeigen Dienstleister für Software und Datenauswertung, wie aus diesen Daten Mehrwerte für Kunden generiert werden können. Besucher können sich auf den Ständen der angeschlossenen Partner sowie am zentralen umati-Infostand in Halle 9, E24, informieren.

Zweimal täglich, um 10:30 und 14:30 Uhr, berichten Vertreter der Core Partner bei einem Meet the Experts über ihr Engagement und stellen sich der Diskussion mit den Zuhörern. Im Forum New Technologies findet am Dienstag, den 17. September, ein Themenschwerpunkt zu OPC UA in der Fertigungstechnik mit anschließendem Get Connected Event am umati-Messestand statt. Auch am Freitag, den 20. September, steht das New Technologies Forum ganz im Zeichen von umati.

Unternehmensinformation

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: +49 - 69 - 756081 0
Fax: 0069-756081-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's