nach oben
maschine+werkzeug 07/2018

Elektroden präzise fräsen

Maschinen

Bearbeitungszentren - Mit einer maßgeschneiderten Version des Fünf-Achs-Bearbeitungszentrums ›Kern Pyramid Nano‹ realisiert der Werkzeugbauer Friedlein beim Elektrodenfräsen konstante Genauigkeit im Mikrometerbereich – und das meist mannlos im 24-Stunden-Betrieb.

Werner Friedlein ist stets auf der Höhe der Zeit. Als der gelernte Werkzeugbauer 1986 aus seiner Festanstellung ausstieg, startete er als Einzelkämpfer mit einer Drahterodiermaschine in die Selbstständigkeit.

Dass sein Werkzeugbauunternehmen im fränkischen Helmbrechts auf mittlerweile mehr als 50 Mitarbeiter und einen umfassenden Maschinenpark angewachsen ist, hat seine Ursache darin, dass Friedlein stets neue Herausforderungen angenommen hat. Das sind seit einigen Jahren vor allem: immer höhere Präzision und immer wirtschaftlichere Fertigung, also Automatisierung. Dies gilt für Friedlein GmbH & Co. KG verschärft, da das Kundenspektrum vielfältig ist und die Anforderungen an die jeweiligen Abteilungen immer spezieller werden. Entsprechend stechen beim Rundgang durch den Betrieb viele neue Maschinen ins Auge.

  • Für den Einsatz beim Werkzeugbauer Friedlein haben die Entwickler des oberbayerischen Maschinenherstellers Kern ihr Flaggschiff ›Kern Pyramid Nano‹ in Sachen Präzision mit einigen Sonderlösungen ausgestattet. Bild: Kern

    Für den Einsatz beim Werkzeugbauer Friedlein haben die Entwickler des oberbayerischen Maschinenherstellers Kern ihr Flaggschiff ›Kern Pyramid Nano‹ in Sachen Präzision mit einigen Sonderlösungen ausgestattet. Bild: Kern Microtechnik

  • Weitgehend automatisiert bearbeitet das Fünf-Achs-Fräszentrum die Graphitelektroden. Bild: Kern Microtechnik

    Entlastung für den Maschinenbediener: Weitgehend automatisiert bearbeitet das Fünf-Achs-Fräszentrum die Graphitelektroden. Bild: Kern Microtechnik

  • Dank hydrostatischer Führungen und Antriebe ohne mechanischen Verschleiß arbeitet das Bearbeitungszentrum über das gesamte Maschinenleben mit einer Präzision von unter einem Mikrometer. Bild: Kern Microtechnik

    Dank hydrostatischer Führungen und Antriebe ohne mechanischen Verschleiß arbeitet das Bearbeitungszentrum über das gesamte Maschinenleben mit einer Präzision von unter einem Mikrometer. Bild: Kern Microtechnik

  • Teamarbeit: Firmeninhaber Werner Friedlein (3. von links) und seine Mitarbeiter konzipierten zusammen mit Anton Rohrmoser (links) und Barbara Bergmann von Kern die maßgeschneiderte Maschine. Bild: Kern Microtechnik

    Teamarbeit: Firmeninhaber Werner Friedlein (3. von links) und seine Mitarbeiter konzipierten zusammen mit Anton Rohrmoser (links) und Barbara Bergmann von Kern die maßgeschneiderte Maschine. Bild: Kern Microtechnik

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Friedlein GmbH & Co. KG

Gunterstraße 38
DE 95233 Helmbrechts
Tel.: +49 - 9252 - 9923 0

Kern Microtechnik GmbH

Olympiastr. 2
DE 82438 Eschenlohe, Loisach
Tel.: 08824-9101-0
Fax: -124

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Sauter Feinmechanik: Smarte Lösungen für die Fertigung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's