nach oben
09.11.2017

Einspindel-Drehmaschine für anspruchsvolle Teile

Tornos hat auf der diesjährigen EMO in Hannover erstmals die neue Einspindel-Drehmaschine Swiss-Deco für verschiedenste Aufgaben vorgestellt. Aufgrund ihrer verbesserten Bearbeitungs- und Werkzeugbestückungslösungen ist die Maschine besonders für sehr anspruchsvolle Segmente wie die Automobilindustrie, Medizin- und Dentaltechnik, Elektronik und Luft- und Raumfahrt geeignet.

Die neue Einspindel-Drehmaschine Swiss-Deco von Tornos. Bild: Tornos

Als direkte Vorteile der Swiss-Deco nennt Tornos die optimierten Programmierungstools und die Ergonomie, um die Teileprogrammierung zu beschleunigen und die Zeit für die Maschinenvorbereitung und -einrichtung zu verkürzen. Diese starke Maschine für einen Durchmesser von 36 Millimeter integriert einen Revolverkopf für zwölf Positionen, mit dem die Maschine anspruchsvolle Teile bearbeiten kann. Die nahtlose Integration von Optionen wie Ölnebelabsaugung, Späneförderer, Wärmetauscher, Brandschutzsystem, Hochdruckpumpen oder Stangenlader ist laut Tornos gewährleistet.

Unternehmensinformation

Tornos S.A.

Rue Industrielle 111
CH 2740 Moutier
Tel.: 0041-32-494-4444
Fax: -4903

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Walter: Turbolader-Bearbeitung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's