nach oben
maschine+werkzeug 02/2012

Ein Revolver, zwei Antriebe

Technik Maschinen

Drehen Die erfolgreiche Lang-/Kurzdreher-Baureihe TNL18 hat Traub um die größere Variante TNL32 und TNL32P erweitert. Die neue Maschine bietet einen noch großzügigeren Arbeitsraum, Zehn-Stationen-Revolver und höhere Leistungsdaten.

Der konzeptionelle Grundaufbau wurde beibehalten, nur bei den Abmessungen, Leistungsdaten und Bearbeitungsfeatures haben die Traub-Ingenieure noch eine Schippe draufgelegt: Der neue Lang-/Kurzdrehautomat TNL32 basiert auf den bewährten Merkmalen der TNL18-Familie und erweitert mit einem maximalen Stangendurchlass von 32 mm die im Markt überaus erfolgreiche Baureihe noch einmal nach oben.

Mit wenigen Handgriffen werden die Langdreher auf den Kurzdrehbetrieb umgebaut und umgekehrt. Der extrem große Z-Verfahrweg des Spindelstockes ermöglicht die richtige Positionierung der Hauptspindel, entweder für das Langdrehen oder für das Kurzdrehen. Die Zielgruppen des neuen Lang-/Kurzdrehautomaten TNL32 von Traub sind der gesamte Maschinenbau, die Automobil- und die Hydraulikindustrie sowie die Medizintechnik.

Großer Arbeitsraum

Augenfälligstes Merkmal der Neuentwicklung ist der deutlich vergrößerte, großzügige und bedienerfreundliche Arbeitsraum. Anstelle des in der TNL18 bewährten Acht-Stationen-Revolvers kommt jetzt ein Zehn-Stationen-Revolver zum Einsatz. Die Revolverschaltung erfolgt mittels einer NC-Rundachse, die die Bewegung über ein Zykloidengetriebe steuert. Dadurch kann der Revolver in jede beliebige Position geschaltet werden, ohne dass eine mechanische Verriegelung erforderlich ist. Die freie Positionierung des Revolvers ermöglicht Mehrfachwerkzeugbelegungen an jeder Station, sodass der obere Werkzeugträger mit bis zu 30 Werkzeugen bestückt werden kann. Durch den Entfall der mechanischen Verriegelung lassen sich nach Angaben von Traub Span-zu-Span-Zeiten von 0,3 Sekunden realisieren.

  • Die neue Lang-/Kurzdrehmaschine TNL32 von Lang.

    Die neue Lang-/Kurzdrehmaschine TNL32 von Lang.

  • Beispiele für Werkstücke, die sich auf der TNL32 fertigen lassen.

    Beispiele für Werkstücke, die sich auf der TNL32 fertigen lassen.

  • Simultane Bearbeitung mit drei Werkzeugen.

    Simultane Bearbeitung mit drei Werkzeugen.

  • Integrierte Werkstückabführung: Das Teil wird positioniert abgegriffen.

    Integrierte Werkstückabführung: Das Teil wird positioniert abgegriffen.

  • Dual-Drive: Das neue Werkzeug-Antriebssytem von Traub, bei dem die Drehzahl für das Folgewerkzeug hauptzeitparallel hochgefahren wird.

    Dual-Drive: Das neue Werkzeug-Antriebssytem von Traub, bei dem die Drehzahl für das Folgewerkzeug hauptzeitparallel hochgefahren wird.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

INDEX-Werke GmbH & Co.KG Hahn & Tessky

Plochinger Straße 92
DE 73730 Esslingen
Tel.: 0711-3191-0
Fax: -587

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's