nach oben
23.04.2019

Effizient Sägen im Schnittbereich bis 1.060 Millimeter

Mit der HBE-Performance-Bandsäge-Baureihe bietet Behringer eine besonders robuste und leistungsfähige Produktlinie im Schnittbereich ab 500 Millimeter an, die sich besonders im rauen Umfeld behauptet. Diese Baureihe erweitert Behringer nun mit der HBE1060A Performance um den größten Modelltyp.

Effizient Sägen im Schnittbereich bis 1.060 Millimeter: die neue HBE1060A Performance von Behringer. Bild: Behringer

Mit einem Schnittbereich von 1.060 Millimeter im Rundmaterial und von 1.060 mal 1.060 Millimetern im Vierkant kann die HBE1060A Performance in einem umfangreichen Anwendungsfeld wie im Stahlhandel, Maschinen- und Werkzeugbau oder in der Stahladjustage eingesetzt werden.

Weites Anwendungsspektrum

Stabstähle oder Vollmaterialien aus NE-Metallen oder Kunststoffen, Brammen, große Rohre oder Profile – die HBE1060A Performance deckt ein weites Anwendungsspektrum ab. Sie überzeugt wie die kleineren Modelle der Baureihe (HBE663A und HBE860A) mit Features, die die Prozesssicherheit beim Sägen erheblich erhöhen.

Gesteuert wird die HBE-Baureihe durch die anwenderfreundliche und einfach bedienbare Touch-Steuerung BT65, die den Bediener maximal bei der Arbeit unterstützt. Nach Auswahl des zu sägenden Werkstoffs aus der umfangreichen Datenbank liefert die serienmäßige Auto-Feed-Control alle erforderlichen Technologiewerte für Schnittgeschwindigkeit und servogeregelten Vorschub. In Verbindung mit der Schnittdrucksteuerung, die die Schnittkraft am Sägebandrücken erfasst, werden die Schnittparameter kontinuierlich an den aktuellen Zustand des Sägebands angepasst und das Werkzeug effektiv vor Überbelastungen geschützt.

Gerade beim Sägen großer Durchmesser mit kleinen Vorschubgeschwindigkeiten spielt das Servo-Vorschubsystem der HBE1060A Performance seine Stärken gegenüber hydraulischen Systemen aus. Die durch den Einsatz von Kugelrollspindel und Servo-Motor gleichmäßige Vorschubbewegung erzeugt einen konstanten Spanabtrag und trägt zu einem ruhigen und stabilen Schnittprozess bei. Die Folge sind hohe Schnittleistungen und Bandstandzeiten der Maschine.

Mit Wirtschaftlichkeit und Ruhe überzeugen

Behringer setzt da, wo es konstruktiv sinnvoll ist, auf schwingungsdämpfende Gussteile aus eigener Herstellung. Die Sägeeinheit, getragen von einer verwindungs-steifen Portalkonstruktion, besitzt eine beidseitige Doppelradlagerung. Die HBE1060A Performance überzeugt hiermit nicht nur durch extreme Laufruhe, präzise Schnitte und schonende Arbeitsweise für das Sägeband, sondern auch durch höchste Qualität. Außerdem trägt die Schrägstellung der Bandlaufräder durch die reduzierten Biege-Wechsel-Belastungen zur Schonung der Sägebänder bei. Durch ihren automatischen Führungsarm wird das Säge-band immer nahe an der Schnittstelle geführt. Dies ist gerade bei häufig wechselnden Materialquerschnitten sehr komfortabel.

Unternehmensinformation

Behringer GmbH Maschinenfabrik und Eisengießerei

Industriestraße 23
DE 74912 Kirchardt
Tel.: +49 - 7266 - 207 0
Fax: +49 - 7266 - 207 500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's