nach oben
maschine+werkzeug 04/2009

Durch und durch Standard

Hüller Hilles NBH 5 ist ein richtiges Arbeitspferd

Es gibt Maschinen, die überdauern Eigentümerwechsel, unterschiedliche Logos und Bezeichnungen sowie verschiedene Designs. Die NBH von MAG Hüller Hille ist so eine Maschine. Seit vor 35 Jahren die ersten Exemplare dieser Baureihe auf den Markt kam, hat sich technisch daran sehr viel verändert. Ihre Tugenden sind jedoch aktueller denn je.

Von der NC-Technik Thomas Graf GmbH & Co. KG in Dietingen werden vor allem Vielseitigkeit und Flexibilität verlangt. »Da wir Lohnfertiger sind, kommt auf uns jede Woche etwas Neues zu«, beschreibt Thomas Graf die Herausforderung an sein Unternehmen. Obwohl das Unternehmen nur 25 Mitarbeiter zählt, verfügt es über einen großen und modernen Maschinenpark, der vielfältige Bearbeitungen ermöglicht. Das 1980 gegründete Unternehmen fertigte am Anfang nur Einzelteile. Unter der Firmenleitung von Thomas Graf hat sich das Unternehmen von 1993 an zum reinen Lohnfertiger mit Schwerpunkt CNC-Fräsen weiterentwickelt. »Wir machen alles von der Einzelteilfertigung bis zu Serienteilen und bewegen uns dabei in einem relativ breiten Spektrum«, erläutert Graf. Sein Unternehmen beschreibt er als »kleinen Betrieb mit hohem Qualitätsstandard, bedingt durch die verschiedenen Kunden«. Der Lohnfertiger ist unter anderem in der Medizintechnik, dem Maschinenbau und in der Regelsensortechnik vertreten.

  • Unter der Ägide von ThyssenKrupp baute Hüller Hille ab 2005 die Bluestar.

    Unter der Ägide von ThyssenKrupp baute Hüller Hille ab 2005 die Bluestar.

  • Bei MAG hat die Maschine nun wieder die alte Bezeichnung NBH 5, ein neues Design und technische Neuerungen.

    Bei MAG hat die Maschine nun wieder die alte Bezeichnung NBH 5, ein neues Design und technische Neuerungen.

  • Produktmanager Lutz Großmann (links) im Fachgespräch mit Firmenchef Thomas Graf.

    Produktmanager Lutz Großmann (links) im Fachgespräch mit Firmenchef Thomas Graf.

  • Grafs aufwendige Spannvorrichtungen haben Einfluss auf die Maschinenwahl.

    Grafs aufwendige Spannvorrichtungen haben Einfluss auf die Maschinenwahl.

  • Bild 5: Durch und durch Standard

    Bild 5: Durch und durch Standard

  • Das Teilespektrum ist extrem vielseitig.

    Das Teilespektrum ist extrem vielseitig.

  • Auch komplexe Formen sind kein Problem.

    Auch komplexe Formen sind kein Problem.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

MAG IAS GmbH Standort Göppingen

Stuttgarter Straße 50
DE 73033 Göppingen
Tel.: 07161-201-00
Fax: -353

MAG IAS GmbH Standort Moosbach

Steige 61
DE 74821 Mosbach, Baden
Tel.: 06261-66-0
Fax: -369

NC-Technik Thomas Graf GmbH & Co. KG

Schmiedestr. 2
DE 78661 Dietingen b Rottweil
Tel.: 0741-175261-0
Fax: -20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's