nach oben
23.05.2018

Drei Additive-Manufacturing-Trends für 2018

Der industrielle 3D-Druck ist erwachsen geworden und wird 2018 und darüber hinaus weiterhin große Fortschritte machen. Je nach Branche sind die Anwender entweder auf dem Sprung in die Serienproduktion oder bereits dort angekommen. Doch die Technologie allein reicht nicht aus. Unternehmen und ihre Mitarbeiter müssen sich weiterentwickeln, damit sie auch in den kommenden Jahren wettbewerbsfähig und innovativ bleiben.

Beim 3D-Druck werden die Werkstücke Schicht für Schicht aufgebaut. (Bild: Eos)

Die Fertigungsindustrie sieht die Zukunft optimistisch. Ein Auslöser für diese positive Prognose ist das rasante Wachstum des Marktes für Additive Manufacturing (AM). So soll der Markt für industrielle 3D-Druck-Lösungen laut den Analysten von SmarTech Markets Publishing bis zum dritten Quartal 2018 auf ein Umsatzvolumen von 3,7 Milliarden US-Dollar anwachsen und sich bis zum dritten Quartal 2025 auf bis zu 15,7 Milliarden US-Dollar fast vervierfachen. Dieses starke Wachstum gilt sowohl für Systeme zur Verarbeitung von Metall- als auch Polymerwerkstoffen und unterstreicht den steigenden Einsatz beider Werkstoffgruppen für die Serienproduktion in der Zukunft.

Allerdings entwickeln sich nicht alle Bereiche des 3D-Drucks im gleichen Tempo. Die Technologie hat sich zwar in den letzten Jahren zunehmend etabliert, wird aber nur in bestimmten Regionen oder Branchen umfassend eingesetzt. Unternehmen zögern heute häufig noch, da ihnen häufig das entsprechende Fachwissen fehlt. Eos, ein Hersteller von industrieellen 3D-Druck-Lösungen für Metalle und Polymere, sieht in dieser Entwicklung drei wichtige Trends für 2018.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

EOS GmbH Electro Optical Systems

Robert-Stirling-Ring 1
DE 82152 Krailling
Tel.: 089-89336-0
Fax: 089-89336-285

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's