nach oben
24.07.2019

Drehmaschinen in den Fertigungsprozess integrieren

DMT Drehmaschinen hat mit dem „Modul 4.0“ eine Lösung entwickelt, mit der in Ergänzung zu der bereits 2018 eingeführten Fernzugriffseinheit „FZM18“ der Verfügbarkeitsstatus der Drehmaschine permanent abrufbar und so eine Diagnose des Betriebszustands sichergestellt ist. Vorgestellt wird es auf der EMO.

Mit der Entwicklung des neuen „Modul 4.0“ stellt DMT für seine Drehmaschinen eine Lösung zur Prüfung des Verfügbarkeitszustandes bereit. Bild: DMT Drehmaschinen

„Im Zuge zunehmender Digitalisierung moderner Produktionsketten wünschten sich viele unserer Kunden eine bessere An- und Einbindung von unseren Drehmaschinen in ihre Produktionssteuerung“, berichtet Peter Walter, Vertriebsleiter bei DMT Drehmaschinen. „Gleichzeitig sind aber auch mehr Informationen und Diagnosemöglichkeiten über den aktuellen Maschinenstatus gefordert, um das Potenzial der Vernetzung vollständig auszuschöpfen und die Arbeitsschritte zu optimieren.“ Mit der Entwicklung des „Modul 4.0“ wird DMT diesem Bedarf gerecht und bietet dafür eine zusätzliche Funktion zur Abfrage des aktuellen Betriebszustandes der Anlagen an. Somit stellt es eine umfassende Schnittstellen- und Komplettlösung für smarte Anwendungen im Bereich der DMT-Drehmaschinen dar.

Permanente Prozessüberwachung minimiert Stillstandszeiten

Das „Modul 4.0“ garantiert eine einfache Integration von DMT-Drehmaschinen in jede Produktionsüberwachung. Außerdem ermöglicht es zu jedem Zeitpunkt eine Analyse des Maschinenstatus und überwacht alle essenziellen Parameter: beispielsweise die Motordaten mit Temperaturen und Lastaufnahmen der Antriebe, Energie- und Medienkontrolle, Spindellager oder interne Steuerungswerte. „Darüber hinaus sind auch Brems-, Not-Stillstands- und indirekte Riemenspannungsprüfungen möglich“, so Walter. Zusätzlich stehen mit dem „Modul 4.0“ auch Sicherheitstests mit Überwachung aller Schutz- und Sicherheitselemente inklusive Redundanzeinrichtung zur Verfügung. Damit ist der Anwender stets über die wichtigsten Funktionswerte seiner Drehmaschine informiert und kann basierend darauf deren Verfügbarkeit innerhalb der Prozesskette mit anderen Anlagen abstimmen.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMT Drehmaschinen GmbH & Co. KG

Gewerbestrasse 18
DE 79539 Lörrach
Tel.: 07621-9314-0
Fax: -43526

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's