nach oben
13.10.2014

Drehmaschinen-Baureihe erweitert

Der Werkzeugmaschinenbauer GDW hat mit der Präzisions-Drehmaschine LZ 600 VS seine Comfortline-Baureihe nach oben erweitert. Zum ersten Mal können Spitzenweiten von bis zu 3.000 mm mit einer konventionellen Präzisions-Drehmaschine erreicht werden.

„Wir haben es geschafft unsere erfolgreiche Comfortline-Baureihe nach oben zu erweitern. Zum ersten Mal ist es möglich auch mit einer konventionellen Präzisions-Drehmaschine Drehlängen von bis zu 3.000 mm zu verwirklichen“, unterstreicht Hans Ort, Geschäftsführer von GDW in Höchstadt a.d. Aisch. „Gemeinsam mit unserem Partner ZMM Bulgaria setzen wir damit einen Meilenstein.“

Die LZ 600 VS aus der Comfortline-Baureihe von GDW schafft eine Spitzenhöhe von 300 mm, hat eine Spindelbohrung von 82/102 mm, ist mit einem stufenlosen Vorschubantrieb und Eilgang ausgestattet. „Das war bisher CNC-gesteuerten Drehmaschinen vorbehalten“, sagt Hans Ort.

„Unser Wettbewerb hat sich unsere Philosophie der Comfortline-Baureihe über die Jahre hinweg sehr genau angeschaut und ähnliche Konzepte entwickelt. Das ist für uns die schönste Bestätigung dafür, dass wir 2009 bei der Einführung der Comfortline genau richtig lagen“, sagt Hans Ort. Dass GDW auch diesmal einen richtigen und mutigen Schritt geht, davon ist er überzeugt.

Möglich macht dies unter anderem die Partnerschaft mit ZMM Bulgaria. „ZMM Bulgaria hat über 70 Jahre Erfahrung, ein breites Produktspektrum und hochwertige Produktionseinrichtungen. In der Partnerschaft kann jeder genau das einbringen, was ihn auszeichnet: Wir von GDW unser Technologie-Know-how und unsere innovative Bedienphilosophie, ZMM Bulgaria seine Herstellungskompetenz und Erfahrung.“

Wie alle Drehmaschinen aus der GDW-Comfortline-Baureihe hat auch die LZ 600 VS eine CNC-ähnliche Bedienerführung. Diese eröffnet ganz neue Möglichkeiten, macht Drehmaschinen von GDW zu Alleskönnern.

  • Ergonomischer Futterschutz mit zweikanaliger Sicherheitsabfrage.

    Ergonomischer Futterschutz mit zweikanaliger Sicherheitsabfrage.

  • Umlaufende Schiebeschutzhaube.

    Umlaufende Schiebeschutzhaube.

  • Große Spindelbohrung 82 mm/102 mm.

    Große Spindelbohrung 82 mm/102 mm.

  • Kurbelreitstock mit Untersetzungsgetriebe.

    Kurbelreitstock mit Untersetzungsgetriebe.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

GDW Werkzeugmaschinen GmbH

Große Bauerngasse 58
DE 91315 Höchstadt a d Aisch
Tel.: 09193-50879-0
Fax: -40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's