nach oben
12.08.2019

Digitale Komplettlösung für die Lasertexturierung

Ein Highlight auf dem EMO- Messestand von GF Machining Solutions ist die Agie-Charmilles-Laser-S-Serie. Die digitale Komplettlösung für die Lasertexturierung ist bereits bei zwei Kunden im Einsatz: im Reichle Technologiezentrum in Bissingen/Teck und bei der Piazza Rosa Division der Standex Engraving Mold-Tech in Alpago, Italien.

Mit der neuen Agie-Charmilles Laser-S-Serie können das Reichle Technologiezentrum und die Piazza Rosa Division von Standex Engraving Mold-Tech ihre Texturdesigns auch auf schwierigen Oberflächen anbringen. Gleichzeitig können sie die Stückkosten, die Vorlaufzeit und die Bearbeitungsdauer reduzieren und die Qualität deutlich steigern. Mit der Lasertexturierungs-Technologie der GF-Division steht den Anwendern ein digitales Medium zur Verfügung, mit dem sie die Einschränkungen herkömmlicher manueller Methoden überwinden. So können sie auch komplexe Designs fertigen, Qualitätsabweichungen deutlich reduzieren und neue Geschäftsfelder erschließen.

  • Das Reichle Technologiezentrum hat die AgieCharmilles LASER S Serie an diesem vermeintlich einfachen Musterteil getestet und konnte dabei die Bearbeitungszeit um 45 % reduzieren, eine deutlich höhere Qualität erzielen und das Risiko unerwünschter Lichtreflexionswinkel auf Oberflächen mindern. Bild: GF Machining Solutions

    Das Reichle Technologiezentrum hat die AgieCharmilles Laser S Serie an diesem vermeintlich einfachen Musterteil getestet und konnte dabei die Bearbeitungszeit um 45 % reduzieren, eine deutlich höhere Qualität erzielen und das Risiko unerwünschter Lichtreflexionswinkel auf Oberflächen mindern. Bild: GF Machining Solutions

  • Im Maschinenpark von Standex Engraving Mold-Tech befinden sich 31 AgieCharmilles Lasertexturiermaschinen – 14 in Europa, sieben in den USA und 10 in Asien – für die schnelle Endbearbeitung komplexer Formen in höchster Qualität. Bild: GF Machining Solutions

    Im Maschinenpark von Standex Engraving Mold-Tech befinden sich 31 AgieCharmilles Lasertexturiermaschinen – 14 in Europa, sieben in den USA und 10 in Asien – für die schnelle Endbearbeitung komplexer Formen in höchster Qualität. Bild: GF Machining Solutions

  • Das Reichle Technologiezentrum arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Produkte, um die Kundenanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen und damit neue Standards zu setzen. Mit der LASER S Serie von GF Machining Solutions konnte das Unternehmen die Zuverlässigkeit seiner Prozesse für Spritzgussformen auf eine neue Stufe heben und zugleich die Bearbeitungsdauer signifikant verkürzen. Bild: GF Machining Solutions

    Das Reichle Technologiezentrum arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Produkte, um die Kundenanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen und damit neue Standards zu setzen. Mit der Lser S Serie von GF Machining Solutions konnte das Unternehmen die Zuverlässigkeit seiner Prozesse für Spritzgussformen auf eine neue Stufe heben und zugleich die Bearbeitungsdauer signifikant verkürzen. Bild: GF Machining Solutions

  • Mit den Lasertexturiermaschinen der neuen Agie Charmilles Laser S Serie der GF-Division Machining Solutions können Formenbauer komplexe Designs ohne großen Aufwand und mit deutlich reduzierten Qualitätsabweichungen realisieren. Dank einer perfekten geometrischen Narbung, einer schnellen 3D-Lasergravur sowie präzisen Strahlarbeiten können sie somit neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen. Bild: GF Machining Solutions

    Mit den Lasertexturiermaschinen der neuen Agie Charmilles Laser S Serie der GF-Division Machining Solutions können Formenbauer komplexe Designs ohne großen Aufwand und mit deutlich reduzierten Qualitätsabweichungen realisieren. Dank einer perfekten geometrischen Narbung, einer schnellen 3D-Lasergravur sowie präzisen Strahlarbeiten können sie somit neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen. Bild: GF Machining Solutions

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Perfekte Texturen bei verkürzten Bearbeitungszeiten

Im Reichle Technologiezentrum, einem Anbieter für die Lasertexturierung, liefert die Laser-S-Serie perfekte Narbungen und reduziert zugleich die Bearbeitungszeit um bis zu 45 Prozent. Das vor beinahe 40 Jahren als Einmannbetrieb gegründete Unternehmen ist heute ein europaweit agierendes Dienstleistungszentrum mit über 1.000 Kunden in der Automobilwirtschaft, der Nahrungsmittel- und Medizinbranche, der Luft- und Raumfahrt, der Kosmetik und der Verpackungsindustrie. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich unter Einbeziehung der neuesten Technologien an der Entwicklung neuer Produkte und hat die herkömmlichen chemischen Ätzverfahren bereits vor Jahren eingestellt. Aktuell setzt das Unternehmen für die Texturierung zehn Lasermaschinen von GF Machining Solutions ein. Neben der Lasertexturierung hat sich Reichle auf Narbungsreparaturen, Hochglanzpolieren, Gravuren, Laser- und WIG-Schweißen spezialisiert.

Weil Reichle seine Narbungsqualität verbessern wollte, wurde die Laser-S-Serie testweise bei einem Musterteil eingesetzt, das „eigentlich ganz einfach aussieht, es aber gar nicht ist“, so Marco Reichle, Prokurist und Werksleiter des Unternehmens. „Alle kritischen Bereiche, die man in einem Serien-Spritzgießwerkzeug haben kann, wurden in diesem Musterteil realisiert, zum Beispiel eine sehr komplexe Form mit konvexen und konkaven Flächen“, ergänzt er und verweist zudem auf die Möglichkeit, die Zugänglichkeit einzelner Bereiche mit verschiedenen Laserstrahlwinkeln zu untersuchen. „Alle Narbungen, die unsere Designer entwickelt haben, werden auf diesem Werkzeug getestet, bevor der Laserprozess auf einem Serienwerkzeug gestartet wird, denn wir müssen die Prozessfähigkeit unserer Narbungen zu 100 Prozent nachweisen.“

Diese Tests haben beeindruckende Ergebnisse erbracht: Die Laser-S-Serie reduziert die Bearbeitungszeit um 45 Prozent, liefert eine deutlich höhere Qualität und erzeugt perfekte Ergebnisse mit weniger Patches, wodurch das Risiko unerwünschter Lichtreflexionswinkel auf Oberflächen gemindert wird.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstraße 22 - 24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181-926-0
Fax: 07181-926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDW: Konnektivität für Industrie 4.0


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's