nach oben
maschine+werkzeug 07/2010

Die Schraube macht´s

EXTRA

Späneförderer – Das System des Govoni-Förderers beruht auf einer Schraube, welche sich auf der gesamten Länge in den Spänen befindet und diese durch Drehung in Längsrichtung transportiert. Zwei Beispiele aus Italien zeigen ganz unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten.

Mehr Späne durch höhere Produktivität

Die strategische Planung hat die Einführung der neuesten Zerspanungstechnolgie vorangetrieben. Hier kamen zum Beispiel Maschinen mit Linearantrieben zum Einsatz, welche mit Späneförderanlagen von Govoni ausgestattet sind. In zwei unabhängigen Fertigungszellen sind jeweils drei dieser Maschinen angeordnet, die Waffenteile aus Aluminium bearbeiten. Diese neuen Bearbeitungszentren führten zu einer deutlichen Erhöhung der Produktivität, was eine deutliche Erhöhung der Spänemenge zur Folge hat.

»Die Spänemenge, welche transportiert werden muss, ist für uns ein wesentlicher Aspekt«, sagt Franzini. Durch die Hochgeschwindigkeitszerspanung der Bearbeitungszentren werden bei Beretta mittlere bis lange Späne erzeugt, wobei auch die Schmiedelegierung einen großen Einfluss darauf hat. Eine Summe von Faktoren führt zu einem enormen Spänevolumen, welches vor der Einführung des Spänetransportsystemes von Govoni noch von Hand bewegt wurde. Allein bei der Fertigung der beiden Aluminiumteile füllte sich täglich je Maschine ein Container mit zwei Kubikmetern Späne.

Nachdem Beretta sich in der Produktion der wesentlichen Bauteile aus Aluminium für die neuen Bearbeitungszentren entschieden hat, welche 24 Stunden pro Tag und sieben Tage die Woche in Betrieb sind, hat das Unternehmen großes Augenmerk auf die Wahl des entsprechenden Spänetransportsystems gelegt. Laut Francesco Franzini hat man es sich da alles andere als leicht gemacht: »Für die Analyse der besten auf dem Markt verfügbaren Spänetransportsysteme nahmen wir uns mehr als ein Jahr Zeit, wobei wir alle Systeme in Betracht gezogen haben, vom konventionellen System als Kratzförderer oder Scharnierbandförderer über Spülsysteme mit Emulsion oder Absaugsysteme mit Luft bis hin zum Transportsystem mittels einer Schraube von Govoni. Wir entschieden uns für das System von Govoni, da es alle Vorteile der anderen Systeme vereinte, ohne deren Nachteile zu haben.«

Als eine wesentliche Stärke des Systems sieht Franzini den kontinuierlichen Späneaustrag, wobei das einzige sich bewegende Teil die Schraube ist, welche sich in den Spänen dreht. Dadurch ergibt sich ein minimaler Verschleiß und eine höchste Verfügbarkeit, verbunden mit hoher Robustheit bei Wartungsfreiheit und geräuscharmem Lauf.

  • Bild 2: Die Schraube machts

    Bild 2: Die Schraube machts

  • Bei Beretta transportiert Govonis Förderer mit der Schraube die Späne über den Maschinen ab.

    Bei Beretta transportiert Govonis Förderer mit der Schraube die Späne über den Maschinen ab.

  • Übergabe der Späne von einem vorhandenen System in den nachgerüsteten Späneförderer.

    Übergabe der Späne von einem vorhandenen System in den nachgerüsteten Späneförderer.

  • Mit zwei Maschinen von Waldrich-Coburg macht Sacmi in Imola fast drei Tonnen Späne pro Tag.

    Mit zwei Maschinen von Waldrich-Coburg macht Sacmi in Imola fast drei Tonnen Späne pro Tag.

  • Schneckensammler seitlich der Maschinen transportieren die Späne unter dem Hallenboden ab.

    Schneckensammler seitlich der Maschinen transportieren die Späne unter dem Hallenboden ab.

  • Die Späne werden in die Höhe und schließlich in einen Container außerhalb der Halle befördert.

    Die Späne werden in die Höhe und schließlich in einen Container außerhalb der Halle befördert.

  • Bild 7: Die Schraube machts

    Bild 7: Die Schraube machts

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Dugar & Schuster GmbH & Co. KG

Industriestr. 68
DE 40764 Langenfeld
Tel.: 02173-68585-0
Fax: 68585-29

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's