nach oben
maschine+werkzeug 01/2012

Die S-Klasse für Start-ups

Technik

Fräsen - Hurco-Steuerungen sind bekannt dafür, dass sie sich ideal eignen, um in kurzer Zeit Einzelteile und Kleinserien zu fertigen. Insbesondere Start-ups sollten sich Hurco-Maschinen näher ansehen. Ist mit ihnen doch sorgenfreies Wachstum möglich, wie die Gröbner Fertigungs GmbH aus Petting zeigt.

Praktisches vom Praktiker

Hurcos Praxisnähe zeigt sich nicht zuletzt an der Maschine selbst. Wer je schon einmal erlebt hat, wie umständlich und zeitaufwendig sich ein Werkzeugwechselfehler gestaltet, der wird auch hier von der Hurco-Maschine respektive der Winmax begeistert sein. Es müssen keine Verkleidungen geöffnet werden, um verschiedene Ventile in der richtigen Reihenfolge zu betätigen, damit der Werkzeugwechselarm wieder in die Grundstellung fährt. Es genügt, nacheinander in rückwärtiger Reihenfolge des Werkzeugwechselvorgangs ein paar Buttons der Winmax zu betätigen und der Fall ist erledigt.

Zu schade, dass Auszubildende, die auf Hurco-Maschinen lernen, auf Spitzennoten in der Facharbeiterprüfung verzichten müssen, da in der schriftlichen CNC-Prüfung die Programmier-S-Klasse nicht zugelassen ist. Dennoch bildet Andreas Gröbner seinen Nachwuchs auf Hurco-Steuerungen aus. Haben die darauf ausgebildeten jungen Leute doch anschließend bestes Programmier-Rüstzeug erhalten, um die Teile rasch und kostengünstig zu programmieren, was sich im harten Stückkostenkampf auszahlt.

Und hier schließt sich der Kreis: Die allererste Hurco-Maschine, die für die Gröbner GmbH Späne produzierte, wurde 2002 an ein damals gegründetes Start-up verkauft, wo sie heute noch – allerdings nicht alleine – steht. Das damalige Jung-Unternehmen hat mittlerweile vier Hurcos dazugekauft und befindet sich, ebenso wie die Gröbner Fertigungs GmbH mit neun Hurcos, auf dem Wachstumspfad. Auch dies ist eine weitere Bestätigung, dass derjenige, der auf das richtige (Maschinen-)Pferd setzt, zu den Siegern gehört.

www.hurco.de

  • Gröbner hat mittlerweile neun Maschinen von Hurco im Einsatz.

    Gröbner hat mittlerweile neun Maschinen von Hurco im Einsatz.

  • Die Winmax-Steuerung überzeugt durch starke Leistung.

    Die Winmax-Steuerung überzeugt durch starke Leistung.

  • Schneller zum Span dank Hurcos Winmax-Steuerung.

    Schneller zum Span dank Hurcos Winmax-Steuerung.

  • Bild 4: Die S-Klasse für Start-ups

    Bild 4: Die S-Klasse für Start-ups

  • Durch ein hochwertiges Eigenprogramm für den Motorradsport mit dem Markennamen ›XTRIG‹ hat sich die Gröbner Fertigungs GmbH neben dem Wirken als Zulieferer ein zweites Standbein verschafft.

    Durch ein hochwertiges Eigenprogramm für den Motorradsport mit dem Markennamen ›XTRIG‹ hat sich die Gröbner Fertigungs GmbH neben dem Wirken als Zulieferer ein zweites Standbein verschafft.

  • »Bereits der erste Kontakt mit Hurco hat uns voll von diesen Maschinen überzeugt.« Andreas Gröbner, Geschäftsführer der Gröbner Fertigungs GmbH

    »Bereits der erste Kontakt mit Hurco hat uns voll von diesen Maschinen überzeugt.« Andreas Gröbner, Geschäftsführer der Gröbner Fertigungs GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Hurco GmbH Werkzeugmaschinen Vertrieb und Service

Gewerbestr. 5a
DE 85652 Landsham/ München
Tel.: 089-905094-0
Fax: -90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's