nach oben
maschine+werkzeug 01/2012

Die S-Klasse für Start-ups

Technik

Fräsen - Hurco-Steuerungen sind bekannt dafür, dass sie sich ideal eignen, um in kurzer Zeit Einzelteile und Kleinserien zu fertigen. Insbesondere Start-ups sollten sich Hurco-Maschinen näher ansehen. Ist mit ihnen doch sorgenfreies Wachstum möglich, wie die Gröbner Fertigungs GmbH aus Petting zeigt.

Frei von Zeitdieben

›Zeitdiebe‹ sucht man an Hurco-Maschinen vergeblich, wie zufriedene Anwender bestätigen. Die Programmierer der Winmax-Steuerung haben ihren Fokus auf Ergonomie und rasches Erstellen des CNC-Programms gelegt. So wird beispielsweise das Eintippen von Text so weit wie möglich vermieden. Stattdessen werden alle Vorteile von Windows, dem Betriebssystem der Winmax-Steuerung, ausgereizt. So wählt etwa der Bediener bei der Werkzeugdefinition den Werkzeugnamen aus einer vorgegeben Liste aus. An wohlüberlegter Stelle gibt es sogar einen Button, der Werkzeuge ausblendet, die im aktuellen Programm nicht benötigt werden. Dies schafft Übersichtlichkeit und spart Lese- sowie Suchzeit. Und wer ein vor Jahren geschriebenes Programm wieder einliest, da der Auftrag für das damalige Teil wieder hereingekommen ist, wird positiv überrascht sein, wenn ihm die Steuerung unabhängig von den damals verwendeten Werkzeugen meldet, dass das Teil auch mit den im Speicher vorhandenen, doch maßlich abweichenden Werkzeugen problemlos hergestellt werden kann. Man muss lange suchen, um auf dem Steuerungsmarkt ähnliche Funktionen zu finden.

Die Zeitsparfunktionen sind im Fall der Winmax an vielen Stellen anzutreffen. Das beginnt schon bei der überaus überzeugenden Lösung, wie Bohrungen programmiert werden. Jeder Praktiker weiß, dass dazu zunächst zentriert, anschließend gebohrt und schließlich gerieben oder ein Gewinde geschnitten wird. Die Winmax fasst diese Einzelzyklen zu einem ›Modul‹ zusammen, was in Sachen Übersichtlichkeit, Modul-Weiterverwendung und Programmierzeit-Einsparung Applaus vom Maschinenbediener erhält. Schließlich werden auf diese Weise Lochreihen besonders schnell erstellt.

Wer früher das fertig gefräste Teil auf eine Graviermaschine spannte, um es mit einer Seriennummer zu versehen, kann diesen Arbeitsschritt nun auf elegantere Weise lösen: Mit Winmax ist es möglich zu gravieren. Doch das ist noch nicht alles, denn dies können andere Steuerungen auch. Da die Winmax eine Steuerung ist, deren Hardware auf PC-Technik fußt und Windows im Hintergrund läuft, sind sämtliche Truetype-Zeichensätze verwendbar. Dadurch sind Gravuren möglich, die so manche waschechte Graviermaschine in der Standardausstattung nicht zuwege bringt.

  • Gröbner hat mittlerweile neun Maschinen von Hurco im Einsatz.

    Gröbner hat mittlerweile neun Maschinen von Hurco im Einsatz.

  • Die Winmax-Steuerung überzeugt durch starke Leistung.

    Die Winmax-Steuerung überzeugt durch starke Leistung.

  • Schneller zum Span dank Hurcos Winmax-Steuerung.

    Schneller zum Span dank Hurcos Winmax-Steuerung.

  • Bild 4: Die S-Klasse für Start-ups

    Bild 4: Die S-Klasse für Start-ups

  • Durch ein hochwertiges Eigenprogramm für den Motorradsport mit dem Markennamen ›XTRIG‹ hat sich die Gröbner Fertigungs GmbH neben dem Wirken als Zulieferer ein zweites Standbein verschafft.

    Durch ein hochwertiges Eigenprogramm für den Motorradsport mit dem Markennamen ›XTRIG‹ hat sich die Gröbner Fertigungs GmbH neben dem Wirken als Zulieferer ein zweites Standbein verschafft.

  • »Bereits der erste Kontakt mit Hurco hat uns voll von diesen Maschinen überzeugt.« Andreas Gröbner, Geschäftsführer der Gröbner Fertigungs GmbH

    »Bereits der erste Kontakt mit Hurco hat uns voll von diesen Maschinen überzeugt.« Andreas Gröbner, Geschäftsführer der Gröbner Fertigungs GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Hurco GmbH Werkzeugmaschinen Vertrieb und Service

Gewerbestr. 5a
DE 85652 Landsham/ München
Tel.: 089-905094-0
Fax: -90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's