nach oben
maschine+werkzeug 02/2011

»Deutschland gibt Gas«

Technik

Bearbeitungszentren - Die Neuvorstellungen des Jahres präsentiert DMG traditionell zur Hausausstellung in Pfronten. Die sieben Weltpremieren fanden Aufmerksamkeit: DMG spricht von der erfolgreichsten Hausausstellung aller Zeiten.

Der Markt der Werkzeugmaschinen zieht weltweit wieder an. »Es geht aufwärts«, konstatierte Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der Gildemeister AG. »Die für uns wichtigen Märkte wachsen durchweg.« Für 2011 rechnet Kapitza mit einem Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr; auch 2012 soll es weiter aufwärts gehen.

Zum Aufschwung tragen nicht nur die Wachstumsraten in China bei, sondern auch der heimische Markt. »Bei DMG sind wir erfreut darüber, dass Europa und vor allem Deutschland wieder eine richtige Lokomotive geworden sind. Deutschland gibt Gas. Die Technologieunternehmen in Deutschland investieren wieder«, freute sich Kapitza.

Die steigende Nachfrage bekam DMG schon bei der Hausmesse zu spüren. Mit einem Auftragseingang von 107,7 Millionen Euro und 391 verkauften Maschinen hat DMG das Ergebnis des Vorjahres glatt verdoppelt. Die diesjährige Hausmesse sei die erfolgreichste aller Zeiten gewesen. Dr. Masahiko Mori, Präsident der Mori Seiki, kündigte im Rahmen der Veranstaltung eine engere Zusammenarbeit zwischen DMG und Mori Seiki an den verschiedenen Standorten der beiden Partnerunternehmen an.

  • DMG feiert mit der DMU 600 P den Einstieg in den Großmaschinenbau für Fahrzeugbau, Energietechnik, Anlagenbau und Aerospace.

    DMG feiert mit der DMU 600 P den Einstieg in den Großmaschinenbau für Fahrzeugbau, Energietechnik, Anlagenbau und Aerospace.

  • Die neue DMU 85 Monoblock.

    Die neue DMU 85 Monoblock.

  • Das Mega-Dreh-Fräs-Zentrum CTX delta 4000 TC. Die CTX-delta-TC-Baureihe entwickelt Gildemeister gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Mori Seiki.

    Das Mega-Dreh-Fräs-Zentrum CTX delta 4000 TC. Die CTX-delta-TC-Baureihe entwickelt Gildemeister gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Mori Seiki.

  • Die DMU 80 Evo ist das zweite Modell der neuen Evo-Serie von Deckel Maho.

    Die DMU 80 Evo ist das zweite Modell der neuen Evo-Serie von Deckel Maho.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's