nach oben
maschine+werkzeug 06/2016

Der stärkste Kran der Welt

Maschinen

Bohren/Fräsen - 3.000 Tonnen Last kann der stärkste Raupenkran der Welt mit Gittermastausleger heben. Eingesetzt für den Bau von Windenergieanlagen oder Raffinerien, hat er eine Hubhöhe von 245 Metern. Bei den Bohrungen der Gittermasten der Kräne ist hohe Präzision gefragt. Dabei hilft ein Bohrwerk der Union Chemnitz.

Gefertigt werden die Komponenten solcher XXL-Krane in Gotha in Thüringen. Die Gothaer Fahrzeugtechnik GmbH hat sich auf die Fertigung komplexer und sicherheitsrelevanter Schweißkonstruktionen spezialisiert. Kernkompetenz des familiengeführten Unternehmens ist die Herstellung von Gittermasten aus hochfestem Stahl für Mobil- und Raupenkräne. Zahlreiche Kranhersteller wie Liebherr lassen Gitterkomponenten für ihre Anlagen von der Gothaer Fahrzeugtechnik herstellen.

»Unsere Kunden schätzen unsere Qualität, die Termintreue und den engen Kontakt, den wir zu ihnen pflegen«, sagt Jens Schwabe, Geschäftsführer der Gothaer Fahrzeugtechnik. »Wir müssen hochflexibel sein, da wir Optionsteile herstellen.« Jeder der Kunden stellt seine Kräne nach individuellem Wunsch mit vielen Optionen her. Daher baut die Gothaer Fahrzeugtechnik aktuell rund 700 verschiedene Produkte.

Vom Materialzuschnitt und Schweißen über die mechanische Bearbeitung bis zum Lackieren wird jeder Fertigungsschritt von den 400 Mitarbeitern in Gotha ausgeführt. »Je höher die Passgenauigkeit der einzelnen Krankomponenten, desto schneller kann ein Kran später auf der Baustelle montiert werden«, erklärt Jens Schwabe. Deswegen kommt der mechanischen Bearbeitung im Unternehmen eine wichtige Rolle zu. Nach dem Schweißen kann die Passgenauigkeit der einzelnen Krankomponenten nur noch durch mechanische Bearbeitung erreicht werden. Die unweigerlich auftretenden Schweißverzüge durch Wärmewirkung zu kompensieren, würde die Stabilität der Kranbauteile stark beeinträchtigen. Absolute Präzision ist beim Bohren und Fräsen der Werkstücke also Pflicht.

»Die größten Krankomponenten, die wir herstellen, sind zwölf Meter lang, 3,20 Meter hoch, 3,60 Meter breit und 30 Tonnen schwer«, berichtet Jens Schwabe. Ein Bohrwerk, das auf der einen Seite diesen großen Bearbeitungsraum abdeckt und auf der anderen Seite die nötige Präzision garantiert, fanden die Verantwortlichen aus Gotha beim Traditionsbohrwerkhersteller Union Chemnitz. Dessen PR-Serie wurde speziell für die präzise Bearbeitung großer und komplexer Werkstücke entwickelt und wird mit bis zu 40 Meter langer X-Achse geliefert. Das Plattenbohrwerk ›PCR 150‹ von Union Chemnitz mit 150 Millimeter Bohrspindeldurchmesser stellte sich als ideale Lösung für die Gothaer Fahrzeugtechnik und die Bearbeitung der Kranbauteile heraus. Seit 2009 ist die Maschine mit dem zehn mal drei Meter großen Plattenfeld und zwölf Meter langer X-Achse inzwischen in Gotha in Betrieb. Weitere Pluspunkte: der um ein Meter ausfahrbare, hydrostatisch geführte Tragbalken, ein vollautomatischer Werkzeugwechsler und der integrierte Dreh- und Verschiebetisch.

  • Für den stärksten Raupenkran der Welt, der beispielsweise beim Bau von Windenergieanlagen oder Raffinerien eingesetzt wird, fertigt die Gothaer Fahrzeugtechnik die Gittermasten.

    Für den stärksten Raupenkran der Welt, der beispielsweise beim Bau von Windenergieanlagen oder Raffinerien eingesetzt wird, fertigt die Gothaer Fahrzeugtechnik die Gittermasten.

  • Auf der ›PCR 150‹ von Union Chemnitz wird ein zwölf Meter langer Gittermast bearbeitet.

    Auf der ›PCR 150‹ von Union Chemnitz wird ein zwölf Meter langer Gittermast bearbeitet.

  • Das Plattenbohrwerk der Union Chemnitz hat einen integrierten Dreh- und Verschiebetisch und einen ausfahrbaren Tragbalken.

    Das Plattenbohrwerk der Union Chemnitz hat einen integrierten Dreh- und Verschiebetisch und einen ausfahrbaren Tragbalken.

  • Mit dem Scheibenfräser werden die XXL-Komponenten für die Kräne bei der Gothaer Fahrzeugtechnik bearbeitet.

    Mit dem Scheibenfräser werden die XXL-Komponenten für die Kräne bei der Gothaer Fahrzeugtechnik bearbeitet.

  • Mit Hilfe des ausfahrbaren Tragbalkens wird die Bearbeitung über die Mitte des Werkstücks hinaus möglich.

    Mit Hilfe des ausfahrbaren Tragbalkens wird die Bearbeitung über die Mitte des Werkstücks hinaus möglich.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Maschinenfabrik Herkules Hans Thoma GmbH

Eisenhüttenstraße 21
DE 57074 Siegen
Tel.: 0271-6906-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's