nach oben
maschine+werkzeug 07/2011

Dem Stahl die Zähne zeigen

Technik

Spezialmaschinen - Das Unternehmen Eberle, das unter anderem Sägebänder aus Bimetall produziert, ist der einzige Hersteller in Europa, der auch das Grundprodukt selbst fertigt. Eingesetzt werden dafür Kesel-Maschinen.

Für die Herstellung der Sägeverzahnung setzt das Unternehmen Eberleg seit Langem auf die Kompetenz der Georg Kesel GmbH & Co. KG aus Kempten. Der innovative Maschinenbauer entwickelt und produziert unter anderem Spezialfräsmaschinen und Bandrichtmaschinen für die Herstellung von Sägenprodukten. Die große Anzahl Kesel-Maschinen bei Eberle spiegeln die gute Zusammenarbeit der beiden Mittelständler wider, die bei ihren Produkten kompromisslos auf Qualität setzen.

»Zu uns als absoluter Qualitätsanbieter passen idealerweise Geschäftspartner, die eine ähnliche Denkweise wie wir verfolgen«, betont Hasan Güler, Prokurist der J. N. Eberle & Cie. GmbH in Augsburg. »Beim Hersteller der für unsere Produktion wichtigen Spezialfräs- und Bandrichtmaschinen haben wir mit der Georg Kesel GmbH & Co. KG seit vielen Jahren ein solches Unternehmen als Partner«, so der Gesamtvertriebsleiter weiter.

Bei der vollautomatischen Fertigung von Bandsägebändern mit ihren vielen anspruchsvollen Prozessschritten gehört die Erzeugung der Sägeverzahnung sicher zum entscheidenden Vorgang. Je nach später zu sägendem Material ist die jeweils besondere Zahnteilung entscheidend für einen optimalen Sägevorgang. Zur Herstellung der Verzahnung und zum abschließenden Richtvorgang vertraut Eberle in Augsburg seit über zwanzig Jahren auf Spezialmaschinen der Georg Kesel GmbH & Co. KG aus Kempten. Mit Fräs- und Bandrichtmaschinen sorgen die Allgäuer mit dafür, dass jedes Jahr mehrere Millionen Meter Bandsägebänder die Produktionsgebäude verlassen.

Beim Gang durch die riesigen Hallen entlang der vielen einzelnen Prozessschritte wird schnell klar, welcher Aufwand hinter der Fertigung von Präzisionsbandstahl und Bandsägebändern steckt. Da wird der Bandstahl unter anderem gewalzt, gereinigt, Bimetall aufgeschweißt, entgratet, gehärtet, geschnitten, gefräst, geschränkt, die Oberfläche behandelt, erneut thermisch behandelt und schließlich gerichtet. Und jedes Mal muss das Band abgewickelt und wieder aufgewickelt werden. Ulrich Ptaschinsky fasst es schmunzelnd so zusammen: »Wir sind eigentlich Spezialisten für Werkstoffkunde und Gefügeveränderung sowie für Ab- und Aufwickelprozesse.«

  • Die Spezialfräsmaschine FS-1000 CNC der Georg Kesel GmbH & Co. KG arbeitet im Längstaktverfahren.

    Die Spezialfräsmaschine FS-1000 CNC der Georg Kesel GmbH & Co. KG arbeitet im Längstaktverfahren.

  • Mit 15 bis 315 Umdrehungen pro Minute werden Sägezähne in unterschiedlicher Teilung gefräst.

    Mit 15 bis 315 Umdrehungen pro Minute werden Sägezähne in unterschiedlicher Teilung gefräst.

  • Spezialhaspelanlagen der Georg Kesel GmbH & Co. KG in horizontaler Ausführung.

    Spezialhaspelanlagen der Georg Kesel GmbH & Co. KG in horizontaler Ausführung.

  • Durch ein Schnellwechselsystem lassen sich die Fräswerkzeuge schnell und bequem für die Herstellung entsprechender Zahnteilungen und Zahngeometrien umrüsten.

    Durch ein Schnellwechselsystem lassen sich die Fräswerkzeuge schnell und bequem für die Herstellung entsprechender Zahnteilungen und Zahngeometrien umrüsten.

  • Mit hochwertigen Produkten in den Sparten Industrie-Metall-Bandsägebänder und Präzisionsbandstahl hat sich die J. N. Eberle & Cie. GmbH eine führende Position im internationalen Wettbewerb erarbeitet.

    Mit hochwertigen Produkten in den Sparten Industrie-Metall-Bandsägebänder und Präzisionsbandstahl hat sich die J. N. Eberle & Cie. GmbH eine führende Position im internationalen Wettbewerb erarbeitet.

  • Die J. N. Eberle & Cie GmbH gilt weltweit als Qualitätsführer für das Zerspanen mit Hochleistungsbandsägen.

    Die J. N. Eberle & Cie GmbH gilt weltweit als Qualitätsführer für das Zerspanen mit Hochleistungsbandsägen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Georg Kesel GmbH & Co.KG

Maybachstraße 6
DE 87435 Kempten
Tel.: 0831-25288-0
Fax: -11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's