nach oben
maschine+werkzeug 01/2010

Das Schleifen von morgen

Extra

Kühlschmierstoffe Mit dem Hochleistungsschmierstoff Berufluid verspricht die Carl Bechem GmbH nicht nur exzellente Zeitspanvolumina, sondern auch Antworten auf immer aktueller werdende Rohstofffragen.

Brandschutz nicht erforderlich

Der Einsatz von Berufluid bietet weitere deutliche Vorteile für den Anwender. Beim Schleifen von Hartmetall kommt es zu keinerlei Kobaltauswaschungen. Ferner ermöglicht das neue Kühlschmierkonzept nach Angaben der Bechem-Produktentwickler eine vereinfachte Teilereinigung durch die hervorragende Reinigungs- und Spülwirkung des Produktes. Zudem bietet der Einsatz des Produktes ein erhöhtes Maß an Arbeitsplatzsicherheit und -hygiene, denn der Einsatz eines Bakterizides ist nicht erforderlich und gefährliche Aerosole wie Ölnebel können bei nicht entflammbarem »Viskosem Wasser« gar nicht erst auftreten. Das bedeutet auch, dass die beim Einsatz von Schleifölen grundsätzlich immer vorhandene Brand- und Explosionsgefahr bei Berufluid nicht gegeben ist und somit kostspielige Brand- und Explosionsschutzmaßnahmen einschließlich der Versicherungsaufwendungen eingespart werden können.

Zukunftsorientiert planen

Ähnlich wie andere wassermischbare Kühlschmierstoffe lässt sich Berufluid einfach mit dem Refraktometer überwachen. Das Produkt erfüllt die TRGS 611 problemlos. Neben den beschriebenen klassischen Leistungsparametern des neuen Kühlschmierkonzeptes Berufluid kommt dem Aspekt »mineralöfrei« zunehmend besondere Bedeutung bei. Die Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Energie-ressourcen werden in immer schnelleren Schritten fester Bestandteil der Geschäfts- und Produktpolitik vieler Industrieunternehmen. Zukunftsorientierte Planer werden diese nicht mehr außer Acht lassen. Der extreme Anstieg der Rohstoffkosten, speziell der energie- und mineralölabhängigen Faktoren, hat in letzter Zeit deutlich gemacht, welchen großen Herausforderungen viele Unternehmen in der Zukunft gegenüberstehen.

Die Endlichkeit der Ressource Mineralöl wird sich auch auf den Einsatz von Schmierstoffen und Kühlschmierstoffen auswirken, insbesondere dort wo Produkte mit hohem Mineralölanteil bzw. nahezu ausschließlich auf Mineralölbasis zum Einsatz kommen. Zurückgehende Ölförderkapazitäten, politische und wirtschaftliche Unwägbarkeiten, möglicherweise zurückgehende Rohölqualitäten weisen auf Risiken hinsichtlich Verfügbarkeit, Preisentwicklung und sogar Produkteigenschaften dieses wertvollen Roh-, Betriebs- und Schmierstoffs hin.

  • Bild 1: Das Schleifen von morgen

    Bild 1: Das Schleifen von morgen

  • Vereint die positiven Eigenschaften von Öl und Wasser: Berufluid von Bechem.

    Vereint die positiven Eigenschaften von Öl und Wasser: Berufluid von Bechem.

  • Schleifen eines Vollhartmetallbohrers.

    Schleifen eines Vollhartmetallbohrers.

  • Schmierstoffabfüllung im Werk der Carl Bechem GmbH in Hagen.

    Schmierstoffabfüllung im Werk der Carl Bechem GmbH in Hagen.

  • Berufluid vereint die positiven Eigenschaften der Basisfluide Öl und Wasser.

    Berufluid vereint die positiven Eigenschaften der Basisfluide Öl und Wasser.

  • Beim Nutenschleifen von Schaftfräsern aus Vollhartmetall liegt Berufluid vorn.

    Beim Nutenschleifen von Schaftfräsern aus Vollhartmetall liegt Berufluid vorn.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Carl Bechem GmbH

Weststraße 120
DE 58089 Hagen
Tel.: 02331-935-0
Fax: -1199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's