nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

Bohr-Kompetenz aus der Gruppe

Technik - Maschinen

Bohren/Fräsen - Herkules in Siegen hat im April eine Horizontal-Bohr- und Fräsmaschine KC 130 in Kreuzbettausführung von Union Chemnitz in Betrieb genommen. Es ist dort bereits das zweite Bohrwerk des Chemnitzer Herstellers.

Lang anhaltende Geometrie

Während die TC 125 über geschweißte Stahlbetten verfügt, besteht das Ständerbett der KC 130 aus Guss. Dies hat den Vorteil einer lang anhaltenden Geometrie, die nicht mehr nachgerichtet werden muss. Da mit der Maschine zum überwiegenden Teil Gussteile bearbeitet werden, entschied man sich für eine innere Kühlmittelzufuhr mit Sprühnebel. Im Gegensatz zu der Kühlung mit Wasser reicht hier die Teilumkapselung der Maschine.

Außerdem verfügt die KC 130 über einen automatischen Werkzeugwechsler, automatische Werkstückvermessung und einen 3D-Funktaster. Da sie wie die TC 125 mit einer Steuerung Siemens 840 D sl ausgestattet ist, können gleiche Werkstücke mit den gleichen Programmen auf beiden Maschinen bearbeitet werden, ohne zusätzlichen Programmieraufwand zu betreiben. Dies steigert die Effizienz in der Produktion bei Herkules erneut.

Neben der Maschinenfabrik Herkules in Siegen setzt auch Herkules Meuselwitz, ebenfalls ein Unternehmen der Herkules Group, in seiner Produktion auf die präzisen und robusten Bohrwerke aus Chemnitz. Hier wurde in der Vergangenheit in fünf Tischbohrwerke und zuletzt 2006 und 2009 in zwei Horizontal-Bohr- und Fräsmaschinen der T-Serie investiert.

Herkules USA nutzt in seiner Produktion seit 2008 eine Fahrständerfräsmaschine von Union Chemnitz. Für den zur Herkules Group gehörenden Sondergetriebebauer RS-Getriebe entwickelte Union Chemnitz eine absolute Innovation – das Genauigkeitsbohrwerk KCG 125 für die hochpräzise Bearbeitung von Vorsatzaggregaten für Werkzeugmaschinen im Genauigkeitsbereich von 3 bis 5 µ. Die Maschine nimmt RS-Getriebe noch im Sommer 2014 in Betrieb.

Hier geht es zu den Produkten von Union Chemnitz.

  • Die KC 130 bei Herkules in Siegen.

    Die KC 130 bei Herkules in Siegen.

  • Automatischer Werkzeugwechsler.

    Automatischer Werkzeugwechsler.

  • Hochpräzise Bearbeitung von Komponenten für Werkzeugmaschinen.

    Hochpräzise Bearbeitung von Komponenten für Werkzeugmaschinen.

  • Das Bohrwerk TC 125 hat sich bei Herkules in Siegen bewährt.

    Das Bohrwerk TC 125 hat sich bei Herkules in Siegen bewährt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's