nach oben
20.08.2015

Blick hinter die Kulissen der Schleifmanufaktur

Anlässlich des Übergangs der Wollschläger Schleifmanufaktur in die Hommel Gruppe lädt die Hommel Schleifmanufaktur interessierte Kunden am 11. September 2015 ein, in Bochum einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Seit 1990 vertrauen Kunden auf das umfassende Leistungsspektrum und die langjährige Erfahrung der Schleifmanufaktur. Am 11. September 2015 wird die große Neueröffnung mit allen Kunden gefeiert. Bild: Hommel Gruppe

Bereits im Dezember 2014 ging der komplette Betrieb der Wollschläger Schleifmanufaktur in die Hommel Gruppe über. Ziel dieser internen Umstrukturierung ist der Ausbau im Dienstleistungsbereich sowie die optimale strategische Ausrichtung im Bereich Sonderwerkzeuge für CNC-Werkzeugmaschinen.

Seit 1990 vertrauen Kunden auf das umfassende Leistungsspektrum und die langjährige Erfahrung der Schleifmanufaktur. Die Erweiterung des Hommel-Produktportfolios um die Schleifmanufaktur ermöglicht zukünftig die Verbesserung von kundenspezifischen Lösungen im Bereich der CNC-Werkzeugmaschinen. So können zum Beispiel bei der Hommel Gruppe erworbene CNC-Werkzeugmaschinen direkt mit den passenden Sonderwerkzeugen ausgestattet oder allgemein mit Werkzeugen bestückt werden.

Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's