nach oben
maschine+werkzeug 01/2010

Bewährtes weiter verbessert

Technik

Wälzschleifen Für die Hartfeinbearbeitung von Zahnflanken hat die Reishauer AG ihr Portfolio um die Wälzschleifmaschine RZ 260 als eine neu entwickelte Maschinengeneration erweitert.

Die kompakte Wälzschleifmaschine RZ 260 von Reishauer.

Das Konzept RZ 260 von Reishauer basiert auf der RZ 150-Baureihe, die weltweit bereits mehrere hundert Mal verkauft wurde. Allerdings wurde die RZ 260 gegenüber der RZ 150 nicht nur vergrößert, sondern in allen Bereichen an die größeren Kräfte und Belastungen, die bei der Bearbeitung von größeren Verzahnungen auftreten, angepasst. So können jetzt Zahnräder mit einem Außendurchmesser bis zu 260 Millimetern und einem Modul bis zu vier Millimetern zuverlässig in der gewohnten Reishauer-Qualität geschliffen werden.

Ein wichtiger Schwerpunkt bei der Entwicklung der Maschine war die Anpassbarkeit an die unterschiedlichen Randbedingungen in den möglichen Kundenbetrieben. So kann die Anlage wahlweise mit einer oder mit zwei Werkstückspindeln ausgerüstet werden. Mit der zweispindeligen Maschine sind – wie bereits bei der RZ 150 - sehr kurze Werkstückwechselzeiten realisierbar, wodurch die hohe Produktivität des Reishauer-Wälzschleifens optimal ausgenutzt wird. Außerdem ist es möglich, beide Maschinentypen mit einer optionalen NC-Achse zum Schwenken des Abrichtwerkzeugs auszustatten. Hierdurch wird eine sehr hohe Flexibilität bezüglich der Abrichtwerkzeuge erreicht. So müssen keine speziellen, nur für eine Verzahnung ausgelegten Abrichtwerkzeuge eingesetzt werden. Die Werkzeuge können für ein größeres Spektrum an Werkstücken eingesetzt werden.

Wie alle Reishauer Wälzschleifmaschinen sei auch die RZ 260 gezielt und ohne Kompromisse für die sehr hohen Anforderungen des hochdynamischen Wälzschleifprozesses entwickelt worden, teilt das Schweizer Unternehmen mit. Alle Eigenschaften, die den Erfolg der anderen Reishauer Wälzschleifmaschinen ausmachen, sind auch für die RZ 260 verfügbar. Hierzu zählen zum Beispiel das sogenannte intelligente Reishauer Wälzmodul, durch das hervorragende Profilgenauigkeiten erreicht werden oder die Reishauer Low-Noise-Shifting Technologie, durch die gezielt sehr geräuschgünstige Oberflächenstrukturen erzeugt werden, sowie die schnelle und unkomplizierte Rüstbarkeit.

Die Anlage ist zudem mit einer Vielzahl sehr unterschiedlicher Ladekonzepte kombinierbar. So könne für jeden Kunden die optimale Systemlösung zur Hartfeinbearbeitung der Zahnflanken realisiert werden. Für die RZ 260 steht optional der neu entwickelte Reishauer Profilschleifkopf zur Verfügung, der anstelle der üblichen Wälzschleifschnecke eingebaut wird und den Einsatz von Profilschleifscheiben bis zu einem minimalen Durchmesser von 60 Millimetern erlaubt.

www.reishauer.com

Unternehmensinformation

Reishauer AG

Industriestrasse 36
CH 8304 Wallisellen
Tel.: 0041-44-8322-211
Fax: -390

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's