nach oben
maschine+werkzeug 09/2009

Besonders flink zum 3D-Modell

Maschinen

Bearbeitungszentren - Mit der HG Fünf-Achsen-Fräsanlage G-S-F/M (60-25) stellt Huber & Grimme ein neues Bearbeitungszentrum vor, das für den Modellbau und die ›schwere Bearbeitung‹ von Kunststoffen optimiert ist.

Huber & Grimme ist ein weltweit agierender Hersteller im Segment der mittleren bis großen hochpräzisen Kunststoffbearbeitungssysteme und baut diese für die räumliche Kunststoffnachbearbeitung und den Modellbau.

Für sein neues Bearbeitungszentrum entwickelte Wolfgang Grimme ein innovatives Gantry-Brückenkonzept, das für größte Genauigkeit, hochdynamische Beschleunigungswerte und für eine hohe Produktivität steht. Mit den über den Marktstandard hinausgehenden 3D-Bearbeitungsmaßen von bis zu 6000 x 2500 x 600 Millimeter können selbst komplexe Bauteile in nur einer Aufspannung bearbeitet werden.

Pilotanwender des neuen fünfachsigen Maschinenkonzepts ist das Modellbauunternehmen Hirschbeck in 86706 Lichtenau. Dessen Fräsanlage wurde von Huber & Grimme im Dezember vorigen Jahres montiert und bereits im Januar 2009 von Hirschbeck in Betrieb genommen. Die G-S-F/M (60-25) ist ein fünfachsiges Portalfräszentrum in Brückengantry-Bauweise. Mit kurzen Positionier- und Anfahrzeiten eignet sich die dynamische Maschine zur Hochgeschwindigkeitsbearbeitung mit einem Eilgang bis 50 m/min und einer Beschleunigung bis 4 m/s2.

Die Fünf-Achsen-Maschine ist mit einer Hochfrequenz-Frässpindel ausgestattet, die über eine Leistung von 11 kW im Dauerbetrieb (S1) verfügt. Der Gabelkopf besitzt einen Schwenkbereich von ±115 Grad in der A-Achse. Vorgespannte Rollenumlaufführungen in höchster Qualitätsstufe sorgen für höchste Steifigkeit während der Bearbeitung. Im Stillstand werden die Achsen mit einer Klemmung in Position gehalten.

  • Die neue HG Fünf-Achsen-Fräsanlage G-S-F/M (60-25) wurde für den Modellbau und die ›schwere Kunststoffbearbeitung‹ entwickelt.

    Die neue HG Fünf-Achsen-Fräsanlage G-S-F/M (60-25) wurde für den Modellbau und die ›schwere Kunststoffbearbeitung‹ entwickelt.

  • Bild 2: Besonders flink zum 3D-Modell

    Bild 2: Besonders flink zum 3D-Modell

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Huber & Grimme Bearbeitungssysteme GmbH

Osterweg 23
DE 86879 Wiedergeltingen
Tel.: 08241-9608-0
Fax: -55

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's