nach oben
maschine+werkzeug 01/2014

Beliebige Winkellagen

Technik - Maschinen

Drehautomaten - Die Lang- und Kurzdrehautomaten der Baureihe ›TNL32‹ von Traub sind um eine Variante mit zusätzlicher B-Achse erweitert worden: Die ›TNL32-7B‹ mit sieben Linearachsen bietet dem Anwender neue Möglichkeiten.

Hier geht es zu den TN32-Drehautomaten von Traub.

Die innerhalb kürzester Zeit im Markt erfolgreich etablierte Lang- und Kurzdreher-Baureihe ›TNL32‹ von Traub besticht bereits durch äußerst anwenderfreundliche und variable Ausstattungsvielfalt: Die ›TNL32P‹ präsentiert sich mit einem klar strukturierten und großzügigen Arbeitsraum. Die Basisvariante mit fünf Linearachsen ist mechanisch und steuerungstechnisch optimal auf Produktionsbelange zugeschnitten. Zu den höher ausgebauten Versionen gehören die ›TNL32-7‹ mit sieben Linearachsen und die ›TNL32-9‹ mit neun Linearachsen.

Die neue Version ›TNL32-7B‹ verfügt nun zusätzlich über eine B-Achse und erweitert damit ihr Anwendungsspektrum um besonders anspruchsvolle Bearbeitungsaufgaben. Mit der zusätzlichen B-Achse im oberen Werkzeugträger, der damit numerisch um 100 Grad schwenkbar ist, können nun auch geometrisch hochkomplexe Teile und komplizierte Konturelemente bearbeitet werden, die Zusatzoperationen wie Fräsen, Bohren, Querbohren oder Quergewinden unter beliebigen Winkellagen erfordern.

Für den Anwender gibt es unter den Gesichtspunkten Rüstzeit- und Kostenoptimierung viele Vorteile: Das Einrichten winkeleinstellbarer Werkzeughalter entfällt, und auch teure, winkeleinstellbare und um 90 Grad abgewinkelte Werkzeughalter entfallen. Auch die Werkstückqualität ist höher: Der Wegfall winkeleinstellbarer und abgewinkelter Werkzeughalter schafft stabilere Bearbeitungsvoraussetzungen im Maschinensystem. Darüber hinaus können durch Zusatzoperationen in beliebigen Winkellagen hochkomplexe Werkstücke flexibler und produktiver gefertigt werden.

Mit wenigen Handgriffen werden bei allen Varianten der TNL32-Baureihe die Langdreher auf den Kurzdrehbetrieb umgebaut und umgekehrt. Der extrem große Z-Achsen-Verfahrweg des Spindelstockes ermöglicht die richtige Positionierung der Hauptspindel, entweder für das Langdrehen oder für das Kurzdrehen.

  • Aufbau im Detail: Hauptspindel, oberer Revolver in B-Achse geschwenkt und Rückapparat sowie Gegenspindel mit integriertem Revolver.

    Aufbau im Detail: Hauptspindel, oberer Revolver in B-Achse geschwenkt und Rückapparat sowie Gegenspindel mit integriertem Revolver.

  • Die Traub TNL32 in der ›7B‹-Variante.

    Die Traub TNL32 in der ›7B‹-Variante.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

INDEX-Werke GmbH & Co.KG Hahn & Tessky

Plochinger Straße 92
DE 73730 Esslingen
Tel.: 0711-3191-0
Fax: -587

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's