nach oben
21.08.2014

Basismaschine für große Werkstücke

Neben Lösungen zum Unrunddrehen zeigt SHW Werkzeugmaschinen auf der AMB die neue Unispeed 7. Diese Basismaschine eignet sich besonders für die Bearbeitung großer Werkstücke bis sechs Meter Länge.

„In der Einstiegsversion bieten wir die neue Unispeed 7 als höchst leistungsstarke Maschine für die Großteilbearbeitung zu einem attraktiven Preis an“, versichert Christian Hühn geschäftsführender Gesellschafter von SHW-Werkzeugmaschinen. Der Arbeitsbereich der Unispeed 7 umfasst in der X-Achse bis 6000 mm, Y-Achse bis 1600 mm und Z-Achse bis 1300 mm. Dennoch benötigt die Maschine kein Fundament.

Für eine Pendelbearbeitung lässt sich der Arbeitsbereich durch eine Trennwand teilen, sodass hauptzeitparallel gerüstet werden kann. Das erhöht die Maschinenlaufzeit. „In der Messemaschine haben wir außerdem die zwei Rundtische in den Arbeitsbereich integriert“, betont Martin Rathgeb, Technischer Leiter und Prokurist der SHW Werkzeugmaschinen GmbH. Das vergrößert den Anwendungsbereich und die Maschine bleibt dennoch bei den relativ kompakten Abmessungen.

Die neue Maschine ist mit zwei Pick-up-Stationen für je zehn Werkzeuge ausgestattet. Die holt sich der SHW-Orthogonalfräskopf selbsttätig und wechselt sie schnell ein. Darüber hinaus haben die SHW-Konstrukteure den Späneabfluss optimiert und das Maschinenbett für noch mehr Ruhe und Stabilität neu gestaltet. Anwender können die Unispeed 7 passend zu ihrem Bearbeitungsspektrum zusammenstellen. Vielfältige Funktionen, Werkzeugwechsler mit bis zu 120 Werkzeugen, sowie eine Service-App für Industrie-4.0-Vorbereitung lassen sich konfigurieren. Ausgestattet ist die Maschine mit der neuesten Heidenhain-Steuerung iTNC 640.

  • Neue Unispeed 7 von SHW Werkzeugmaschinen: Für eine Pendelbearbeitung lässt sich der Arbeitsbereich durch eine Trennwand teilen, sodass hauptzeitparallel gerüstet werden kann. Das erhöht die Maschinenlaufzeit.

    Neue Unispeed 7 von SHW Werkzeugmaschinen: Für eine Pendelbearbeitung lässt sich der Arbeitsbereich durch eine Trennwand teilen, sodass hauptzeitparallel gerüstet werden kann. Das erhöht die Maschinenlaufzeit.

  • Neue Unispeed 7 von SHW Werkzeugmaschinen: eine innovative Basismaschine für die Bearbeitung komplexer Werkstücke bis sechs Meter Länge.

    Neue Unispeed 7 von SHW Werkzeugmaschinen: eine innovative Basismaschine für die Bearbeitung komplexer Werkstücke bis sechs Meter Länge.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

SHW Werkzeugmaschinen GmbH

Alte Schmiede 1
DE 73433 Aalen-Wasseralfingen
Tel.: 07361-5578-800
Fax: -900

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's