nach oben
11.10.2018

Automatisierungskompetenz durch Übernahme ausgebaut

Der Linzer Werkzeugmaschinenhersteller WFL Millturn Technologies hat Frai Elektromaschinenbau zu 100 Prozent übernommen. Das WFL-Produktportfolio umfasst seit der Übernahme von Frai sowohl Maschinen- und Fertigungslösungen als auch integrierte Automatisierungslösungen.

Die Frai Elektromaschinenbau Gesellschaft m.b.H hatte ihren Sitz in St. Konrad, etwa 50 Kilometer von Linz entfernt. Nach der Übernahme sollen der Standort und Produktion in St. Konrad erhalten bleiben. Friedrich Aitzetmüller, CEO und Gründer von Frai Elektromaschinenbau, tritt nach einer vereinbarten Übergangsphase seinen Ruhestand an und hatte daher eine Nachfolge für sein Unternehmen gesucht und in WFL Millturn Technologies gefunden.

  • Friedrich Aitzetmüller (Geschäftsführung und Gründer der Firma FRAI) und Norbert Jungreithmayr (Geschäftsführer WFL Millturn Technologies). Bild: WFL Millturn Technologies

    Friedrich Aitzetmüller (Geschäftsführung und Gründer der Firma FRAI) und Norbert Jungreithmayr (Geschäftsführer WFL Millturn Technologies). Bild: WFL Millturn Technologies

  • Von links nach rechts: Kenneth Sundberg, Franz Laimer (Mitgründer der Fa. FRAI und Leitung Service/Elektro FRAI), Friedrich Aitzetmüller (Geschäftsführung und Gründer der Firma FRAI), Mag. Norbert Jungreithmayr, Dr. Oliver Rammerstorfer. Bild: WFL Millturn Technologies

    Von links nach rechts: Kenneth Sundberg, Franz Laimer (Mitgründer der Fa. FRAI und Leitung Service/Elektro FRAI), Friedrich Aitzetmüller (Geschäftsführung und Gründer der Firma FRAI), Mag. Norbert Jungreithmayr, Dr. Oliver Rammerstorfer. Bild: WFL Millturn Technologies

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Automatisierungslösungen waren und sind ständiger Begleiter beim Kauf von Millturn-Komplettbearbeitungszentren. Speziell für das Wachstum im Bereich der kleineren Maschinenbaureihen sind Automatisierungslösungen wesentlich. Auch das Thema Digitalisierung setzt immer mehr Lösungsangebot im Automatisierungsbereich voraus.

„Für sehr viele unserer Kunden haben Automatisierungslösungen eine sehr hohe Bedeutung, bzw. sind in vielen Fällen bereits Grundbedingung für einen Auftrag. In der Übernahme von Frai Elektromaschinenbau sehen wir die ideale Möglichkeit diese Lösungen anzubieten“, sagt Norbert Jungreithmayr, CEO von WFL Millturn Technologies. WFL Millturn Technologies und Frai Elektromaschinenbau verbindet bereits seit einigen Jahre eine verlässliche Partnerschaft, wenn es um die Abwicklung von Automatisierungsprojekten ging.

„Wir freuen uns sehr, mit Frai die perfekte Ergänzung zu unseren bestehenden Fertigungslösungen gefunden zu haben und sehen im Ausbau der Automatisierungskompetenz und individueller Automatisierungslösungen den wesentlichen zukünftigen Erfolgsfaktor“, so Norbert Jungreithmayr.

Unternehmensinformation

WFL Millturn Technologies GmbH & Co.KG

Wahringerstraße 36
AT 4030 LINZ
Tel.: +43732 - 6913 - 8590
Fax: -8172

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's