nach oben
07.10.2019 Anzeige

Auserodieren von abgebrochenen Werkzeugen!

Kennen Sie die Problematik von abgebrochenen Werkzeugen? Ein konventioneller Bohrer bricht ab und bleibt im Werkstück stecken. Wir haben eine schnelle und kostengünstige Lösung für dieses Problem: Die portablen Geräte TR100 und TR-100 Aqua von Heun.

Bild: Heun

Abhängig vom Material und der Größe oder der Form des abgebrochenen Gewindebohrers kann das Entfernen aus dem Werkstück sehr schwierig sein. Durch die einfache Bedienung der Geräte sind solche Werkzeuge leicht zu entfernen. Die Geräte sind überall einsetzbar. Ob große oder kleine Werkstücke, gerade oder schräge Flächen. Die kompakten, tragbaren Geräte arbeiten schnell, kostengünstig und mit hoher Effizienz. Durch den schwenkbaren Bohrkopf sind auch schwer zugängliche Bearbeitungsstellen erreichbar.

Als Dielektrikum kann normales Leitungswasser verwendet werden. Jedes Messing- oder Kupferröhrchen kann als Elektrode eingesetzt werden. Es entsteht keine Beschädigung des Gewindes beim Entfernen eines abgebrochenen Bohrers.

Das TR-100 Aqua ist eine Weiterentwicklung des bereits bewährten TR-100. Es ist mit einer HD-Pumpe für zusätzliche Spülung durch die Elektrode, sowie einem speziellen Bohrfutter mit Gummidichtung ausgestattet. Höherer Leistungsabtrag, größere Bohrtiefen und noch einfachere Bearbeitung bieten ein noch besseres Preis-Leistungsverhältnis.

Überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

https://heun-gmbh.de/portable-erodiergeraete/

Unternehmensinformation

Heun Funkenerosion GmbH

Lange Hecke 4
DE 63796 Kahl a Main
Tel.: 06188-910-510
Fax: 06188-910-540

Internet:www.heun-gmbh.de
E-Mail: info <AT> heun-gmbh.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's