nach oben
maschine+werkzeug 07/2016

Aufträge parallel bearbeiten

Maschinen

Sägen - Das Kommissionieren von schwerem Edelstahlstangenmaterial birgt Gefahrenpotenzial. Zudem können bei parallel zu bearbeitenden Aufträgen leicht Fehler unterlaufen. Behringer empfiehlt daher vollautomatisierte Sägeanlagen.

Bereit für Industrie 4.0

Die Investition in vollautomatisierte Anlagen rechnet sich auch mit Blick auf den demografischen Wandel. »Schon heute zeichnet sich ein Fachkräftemangel ab, den wir mit einer weitreichenden Automatisierung unserer Anlagen entschärfen können«, ergänzt er. Nicht zuletzt hinsichtlich künftiger Entwicklungen, etwa bei der Vernetzung von Maschinen untereinander, sei die Behringer GmbH auf dem richtigen Weg. Die Anbindung an gängige ERP-Systeme ist kein Problem, wodurch die Anlage wichtige Kriterien hinsichtlich Industrie 4.0 erfüllt.

Vom ersten Schnitt an, kann die Gesamtanlage reale Aufträge abarbeiten, wenn die Mitarbeiter der Sägerei bereits vor der Abnahme und Inbetriebnahme des Sägesystems die Möglichkeit einer intensiven Schulung in Anspruch nehmen. »In ruhiger Atmosphäre, ohne Ablenkung durch das Tagesgeschäft, lassen sich die wichtigsten Punkte rund um die Säge und die Peripherie besser erlernen und diskutieren«, so Müller. Dies erspare dem Kunden Zeit und auch Kosten für unnütz gesägtes Material oder kostspielige Fehler durch unsachgemäße Bedienung, fasst er die Vorteile des Schulungspakets zusammen.

www.behringer.net

  • Zufuhrseitig gelangen die Edelstahlstangen zunächst per Hallenkran auf einen Querförderer. Die Stäbe werden mittels eines Dorns vereinzelt, auf die Zufuhrrollenbahn geschoben und in die Sägeanlage befördert.

    Zufuhrseitig gelangen die Edelstahlstangen zunächst per Hallenkran auf einen Querförderer. Die Stäbe werden mittels eines Dorns vereinzelt, auf die Zufuhrrollenbahn geschoben und in die Sägeanlage befördert.

  • Abfuhrseitig nimmt ein Abschnittgreifer die gesägten Teile auf und transportiert sie zur entsprechenden Sortierbox.

    Abfuhrseitig nimmt ein Abschnittgreifer die gesägten Teile auf und transportiert sie zur entsprechenden Sortierbox.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Behringer GmbH Maschinenfabrik und Eisengießerei

Industriestraße 23
DE 74912 Kirchardt
Tel.: +49 - 7266 - 207 0
Fax: +49 - 7266 - 207 500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's