nach oben
maschine+werkzeug 06/2011

Auf die Füllung kommt es an

Peripherie

Mineralguss - Seit über 15 Jahren setzt der Maschinenbauer Rasoma Stahlverbundkonstruktionen mit Mineralgussfüllung von Epucret ein. Auch in den Maschinengestellen der Vertikaldrehzentren DS und DZS steckt die Epufill-Technologie.

Technologiepaket

Durch die Integration von Rohren, Schläuchen und Leitungen ist die Herstellung hochintegrierter Maschinenkomponenten möglich. Vielfältige Funktionen, wie etwa Hydraulik, Pneumatik, Heizung oder Kühlung können somit sehr intelligent abgebildet werden.

Eine statisch und dynamisch steife Anbindung von Aufstellelementen, Montageplatten, Lastaufnahmen sowie Transportelementen ist durch optimale Krafteinleitung in die Mineralgussfüllung möglich. Gewichtsreduzierungen sind durch Schwebekerne realisierbar, ohne die Steifigkeit merklich zu mindern. Die Vertikaldrehzentren der Baureihen DS und DZS von Rasoma bieten nicht nur der Fahrzeugindustrie anspruchsvolle, sondern auch auf die jeweilige Fertigungsaufgabe abgestimmte Lösungen.

So können die Zentren mit zwei unabhängigen Kreuzschlitten betrieben werden, sodass Bearbeitungen zeitparallel durchgeführt werden können. Der Längsschlitten gleitet auf drei Linearführungen und wird über einen Linearantrieb gesteuert. Das ergibt eine sehr hohe Stabilität bei gleichzeitig hoher Dynamik. Vielfältige Optionen runden das Technologiepaket ab:

- Aufbau weiterer Bearbeitungseinheiten

- Auf die Anwendung optimal zugeschnittene Automation

- Integrierte Mess-Station (im Revolver, im Arbeitsraum oder außerhalb der Maschine)

- Werkzeug- und Prozessüberwachung

- Angetriebene Werkzeuge; Minimalmengenschmierung.

Durch Lader, Teleskopschlitten, High-Speed-Shuttle oder Schieber können die Rohteile vollautomatisch der Hauptspindel zugeführt werden.

www.epucret.de

www.rasoma.de

  • Epufill-Technologie: Befüllung einer Stahlblechkonstruktion mit Mineralguss.

    Epufill-Technologie: Befüllung einer Stahlblechkonstruktion mit Mineralguss.

  • Interessante Integrationsmöglichkeiten durch die Epufill-Technologie.

    Interessante Integrationsmöglichkeiten durch die Epufill-Technologie.

  • Das Vertikaldrehzentrum DZS250-2 mit integrierter Werkstückzu- und abführung.

    Das Vertikaldrehzentrum DZS250-2 mit integrierter Werkstückzu- und abführung.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

RAMPF Machine Systems

Daimlerstraße 18-26
DE 73117 Wangen
Tel.: 07161-95889-0
Fax: -29

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's