nach oben
maschine+werkzeug 07/2012

Alles aus einer Hand

Technik - Maschinen

Werkzeugmaschinen - Das Portfolio der MAG umfasst Werkzeugmaschinen zum Fräsen, Drehen, Wälzfräsen, Kaltwalzen und Honen bis zu anwendungsspezifischen Kombinationen dieser Technologien auf multifunktionalen Maschinen. Alle Neuheiten lassen sich auf der AMB bestaunen.

Mit sechs Maschinen und einem Technologie-Parcours ist die Informationsdichte auf dem knapp 500 Quadratmeter großen MAG-Stand auf der AMB sehr hoch. Martin Winterstein, Marketing-Chef beim Göppinger Komplettanbieter, meint dazu: »Unser diesjähriger Messeauftritt auf der AMB bietet Lösungsbeispiele für die unterschiedlichsten Fertigungsaufgaben. Von der Universal-Drehmaschine über Mehrtechnologie-Produktionsmaschinen bis zur Turnkey-Lösung für die Großserienfertigung ist alles dabei.«

Sächsischer Alleskönner

Eine Demonstration praxisnaher und gelungener Technologieintegration kommt von der MAG Modul Verzahntechnik aus Chemnitz: Mit der Integration des hauptzeitparallelen Anfasens und Entgratens in die bewährten Wälzfräsmaschinen der H-Baureihe schuf das Unternehmen mit der H 250 CDT ein hocheffizientes Produkt zur Bearbeitung von Zahnrädern und Wellen. Mit der Lösung können Taktzeiten, Spannfehler und Flächenbedarf deutlich reduziert werden.

Das Potenzial des flexibel auslegbaren Maschinenkonzepts wird nun durch den Einsatz einer universellen Bohr- und Fräseinheit weiter ausgeschöpft. Die zwei CNC-gesteuerten schwenkbaren Zustellarme der CDT-Einheit (Chamfering-Deburring-Twin) verfügen über Normschnittstellen, sodass gebräuchliche Bearbeitungsköpfe und Werkzeughalter ohne großen Aufwand angebracht werden können. Zusatzbearbeitungen wie Bohren und Fräsen sind somit leicht integrierbar. MAG Modul stellt zur AMB die erste Maschine zum Wälzfräsen, Anfasen, Entgraten, Bohren und Fräsen vor. Nun können auch Bearbeitungen wie das Fräsen von Passfedernuten, Markierungen für lagerorientierte Montagen oder Öldurchlassbohrungen ausgeführt werden.

Dank der modulare Bauweise der neuen Hochleistungssystemmaschinen der Specht-Baureihe von MAG genügen leichte Modifikationen, um auch die Bearbeitungsschritte Feinbohren und Honen abbilden zu können. So kann MAG jetzt die komplette Prozesskette zur Herstellung von Zylinderkurbelgehäusen, von der Rohteil- bis zur Feinbearbeitung von Zylinder- und Kurbelwellenbohrungen inklusive der hochgenauen Honbearbeitung, auf Bearbeitungszentren realisieren. Dadurch reduzieren sich Bearbeitungs- und Rüstzeiten, eine zusätzliche Honmaschine ist nicht mehr notwendig.

Eine Reihe von erfolgreichen Versuchen an Werkstücken von Kunden hat gezeigt, dass die Qualitätsanforderungen stimmen. Die Anforderungen der Automobilhersteller an die Oberflächenrauheit und die Bohrungsgeometrie wurden erreicht, die Tests mit Kurbelwellenbohrungen lieferten dasselbe positive Resultat. Das hat sich bezahlt gemacht: Seit 2011 konnten mehrere Aufträge verbucht werden. Zur AMB wird auf der mit Linearantrieben ausgestatteten Specht-Honmaschine die gesamte Prozesskette live zu sehen sein.

  • Die von MAG entwickelte Technologie synchronisiert Wälzfräs-, Anfas- und Entgratprozesse.

    Die von MAG entwickelte Technologie synchronisiert Wälzfräs-, Anfas- und Entgratprozesse.

  • Die Specht-Baureihe ermöglicht Honen ohne Maschinenwechsel und Umspannen.

    Die Specht-Baureihe ermöglicht Honen ohne Maschinenwechsel und Umspannen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

MAG IAS GmbH Standort Göppingen

Stuttgarter Straße 50
DE 73033 Göppingen
Tel.: 07161-201-00
Fax: -353

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's