nach oben
maschine+werkzeug 05/2017

Abheben vom Wettbewerb

TITELSTORY

Schiess - Neben seinen XXL-Werkzeugmaschinen für Werkstückdimensionen weit über zwei Kubikmeter entwickelt Schiess auch Maschinen für die Aerospace-Branche. Diese Sparte wurde 2015 wieder stärker in den Fokus gerückt. Bisher hat Schiess eine vertikale Brückenmaschine entwickelt und gebaut sowie eine horizontale Maschine mit enormer Leistung konstruiert.

In der Aerospace-Industrie gibt es eine Unterdeckung an Werkzeugmaschinen mit Spindeln, die die Anforderungen der Anwender erfüllen. Das ist die Folge des hohen Bedarfs an Flugzeugen, der auf rund 36.000 prognostiziert wird, vor allem im Single-Aisle-Segement.

Dafür werden auch mehr neue Produktionsmaschinen gebraucht, es handelt sich nicht nur um Ersatzinvestitionen. Nach internen Analysen bei Schiess steigt der Maschinenbedarf von 2017 bis 2019 um 20 Prozent. Die Fertigung ist noch immer das aktuellste Thema, sowohl bei den OEMs als auch bei den Tier-1- und Tier-2-Lieferanten. Die Kunden wollen vor allem mehr Produktivität und mehr Qualität. Hierzu wird in der Entwicklung das Augenmerk auf die Dynamik der Maschine gelegt, verbunden mit einer ganzheitlichen Prozessbetrachtung.

Das Thema Aerospace hat Schiess aus Aschersleben bereits vor mehr als 25 Jahren behandelt. In den vergangenen Jahren ist es auf Grund der Verlagerung des Kerngeschäfts auf die XXL-Maschine etwas in den Hintergrund geraten. Spätestens mit der Diversifikation der Produkte auf XL-Maschinen ist das Thema wieder präsenter. Seit 2015 sind die Anfragen bei Schiess aus dieser Branche massiv gestiegen. Die Anfragen kamen sowohl aus dem Mutterkonzern SYMG als auch von Aerospace-Zulieferern weltweit. Standardmaschinen aus dem Schiess-Portfolio haben nicht alle Anforderungen erfüllt, insbesondere in der Dynamik.

  • Die Vertikalmaschine ›Vertimaster Aero 25‹ von Schiess eignet sich vor allem für die Fertigung von Landebeinen und Aerospace-Bauteilen mit einer Länge von über sechs Meter.

    Die Vertikalmaschine ›Vertimaster Aero 25‹ von Schiess eignet sich vor allem für die Fertigung von Landebeinen und Aerospace-Bauteilen mit einer Länge von über sechs Meter.

  • Die Montage der ›Vertimaster Aero 25‹ in Aschersleben beginnt mit der Vorbereitung des Montageplatzes und dem Aufbau der Ständer.

    Die Montage der ›Vertimaster Aero 25‹ in Aschersleben beginnt mit der Vorbereitung des Montageplatzes und dem Aufbau der Ständer.

  • Zuerst werden die Führungsbahnelemente montiert.

    Zuerst werden die Führungsbahnelemente montiert.

  • Es folgt die Montage der Querbalken und des Zwei-Achs-NC-Kopfes.

    Es folgt die Montage der Querbalken und des Zwei-Achs-NC-Kopfes.

  • Das untere Bild zeigt die fast abgeschlossene Montage, die komplett im Hause Schiess stattfindet.

    Das untere Bild zeigt die fast abgeschlossene Montage, die komplett im Hause Schiess stattfindet.

  • 6 Für die 100-Prozent-Vermessung der Teile steht bei Schiess ein klimatisiertes Messlabor mit Großportalmessgerät ›MMZ G‹ von Zeiss zur Verfügung.7 Die Querträger für die neue Aerospace-Maschine wurden auf der ›Schiess Vertimaster VMG 6‹ bearbeitet.

    6 Für die 100-Prozent-Vermessung der Teile steht bei Schiess ein klimatisiertes Messlabor mit Großportalmessgerät ›MMZ G‹ von Zeiss zur Verfügung.7 Die Querträger für die neue Aerospace-Maschine wurden auf der ›Schiess Vertimaster VMG 6‹ bearbeitet.

  • Bild 7: Abheben vom Wettbewerb

    Bild 7: Abheben vom Wettbewerb

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

SCHIESS GmbH

Ernst-Schiess-Str. 1
DE 06449 Aschersleben, Sachs-Anh
Tel.: 03473-968-0
Fax: -130

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's