nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Feinstschliff"

Maschinen

Schleifen - Durch die Umstellung auf eine flexible, modulare Produktion erhöht Kptec Components GmbH die Wirtschaftlichkeit seiner Fertigung von rotationssymmetrischen Bauteilen für Werkzeugmaschinenspindeln. Die Anschaffung der Innenrundschleifmaschine S151 von Studer war ein weiterer Schritt auf diesem Weg.

  • Die Innenrundschleifmaschine S151 ist für Kptec ein weiterer Schritt in Richtung modulare Produktion. Bild: Studer

    Die Innenrundschleifmaschine S151 ist für Kptec ein weiterer Schritt in Richtung modulare Produktion. Bild: Studer

  • Mit der Tieflochschleifspindel lassen sich bis zu 400 Millimeter tiefe Löcher bearbeiten. Bild: Studer

    Mit der Tieflochschleifspindel lassen sich bis zu 400 Millimeter tiefe Löcher bearbeiten. Bild: Studer

  • Die Software Studer-Win unterstützt die Werker bei der Bedienung der Maschine. Bild: Studer

    Die Software Studer-Win unterstützt die Werker bei der Bedienung der Maschine. Bild: Studer

  • Über 8.000 Spindeln und Komponenten fertigt Kptec im Jahr. Bild: Studer

    Über 8.000 Spindeln und Komponenten fertigt Kptec im Jahr. Bild: Studer

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's