nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Grafitelektroden ohne Frässpuren"

Maschinen

Fräsen - Die Highspeed-Fräsmaschinen ›Mikron Mill S 400/500 Graphite‹ und ›Mikron HSM 500 Graphite‹ von GF Machining Solutions sind speziell auf die Grafitbearbeitung ausgerichtet. Sie liefern exakte, einwandfreie Oberflächen.

  • Die ›Mikron HSM 500 Graphite‹ von GF Machining Solutions ist speziell für die Bearbeitung von Grafitelektroden konfiguriert. Bild: GF Machining Solutions

    Die ›Mikron HSM 500 Graphite‹ von GF Machining Solutions ist speziell für die Bearbeitung von Grafitelektroden konfiguriert. Bild: GF Machining Solutions

  • Damit reagiert der Hersteller auf den wachsenden Bedarf an Grafitelektroden. Bild: GF Machining Solutions

    Damit reagiert der Hersteller auf den wachsenden Bedarf an Grafitelektroden. Bild: GF Machining Solutions

  • Bild: GF Machining Solutions

    Mit der ›Mikron Mill S 400/500 Graphite‹ können Grafitformhersteller zahlreiche Materialien bearbeiten und über die schnelle Trocken- und Nassgrafitbearbeitung hinaus eine langfristige Präzision realisieren. Bild: GF Machining Solutions

  • Die ›Mikron Mill S 400/500 Graphite‹ eignet sich für die Bearbeitung von Grafitformen für Endprodukte aus Glas wie dieses Mobiltelefongehäuse Bild: GF Machining Solutions

    Die ›Mikron Mill S 400/500 Graphite‹ eignet sich für die Bearbeitung von Grafitformen für Endprodukte aus Glas wie dieses Mobiltelefongehäuse Bild: GF Machining Solutions

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's