nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Technik für Menschen"

Maschinen

Drehen/Fräsen - Vom Prothesenschaft und dem zugehörigen Silikon-Liner über das intelligente Kniegelenk bis zum Karbonfuß – die hohen Qualitätsanforderungen, die in der Fertigung der medizintechnischen Bauteile gelten, erfüllt Össur mit Maschinen von DMG Mori.

  • Die Stabilität und Zerspanleistung der DMG-Mori-Maschinen ermöglichen die hochgenaue Bearbeitung der komplexen Prothesenbauteile aus Aluminium, Stahl oder Titan. Bild: DMG Mori

    Die Stabilität und Zerspanleistung der DMG-Mori-Maschinen ermöglichen die hochgenaue Bearbeitung der komplexen Prothesenbauteile aus Aluminium, Stahl oder Titan. Bild: DMG Mori

  • Die Prothesen sind so weit entwickelt, dass sie auch aktiven Menschen eine hohe Mobilität bieten – bis hin zum Hochleistungssport, wie im Fall des Speerwerfers Helgi Sveinsson. Bild: DMG Mori

    Die Prothesen sind so weit entwickelt, dass sie auch aktiven Menschen eine hohe Mobilität bieten – bis hin zum Hochleistungssport, wie im Fall des Speerwerfers Helgi Sveinsson. Bild: DMG Mori

  • Der Prozess in der Fertigung reicht von der CAM-Programmierung über die Zerspanung bis zur Vermessung. Aluminiumbauteile werden zusätzlich anodisiert. Bild: DMG Mori

    Der Prozess in der Fertigung reicht von der CAM-Programmierung über die Zerspanung bis zur Vermessung. Aluminiumbauteile werden zusätzlich anodisiert. Bild: DMG Mori

  • »Nach den guten Erfahrungen mit den CTX-Beta-TC-Modellen geht der Trend weiter in Richtung Komplettbearbeitung« Larus Gunnsteinsson, Leiter Global Engineering bei Össur. Bild: DMG Mori

    »Nach den guten Erfahrungen mit den CTX-Beta-TC-Modellen geht der Trend weiter in Richtung Komplettbearbeitung« Larus Gunnsteinsson, Leiter Global Engineering bei Össur. Bild: DMG Mori

  • Der Maschinenpark in der Produktion von Össur umfasst drei CTX-Beta-800-4A, zwei CTX-1250-TC, zwei TWIN-Modelle und drei DMU-Evo-60-Linear. Bild: DMG Mori

    Der Maschinenpark in der Produktion von Össur umfasst drei CTX-Beta-800-4A, zwei CTX-1250-TC, zwei TWIN-Modelle und drei DMU-Evo-60-Linear. Bild: DMG Mori

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's