nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

46 Maschinen im neuen Design

Technik - Maschinen

Werkzeugmaschinen - Als größter Aussteller auf der AMB hat DMG Mori wieder viele Neuheiten zu bieten. Gezeigt werden insgesamt 46 Hightech-Maschinen durchweg im neuen Design, davon 29 mit Celos. Highlights sind drei Weltpremieren.

Mill & Turn: NTX 1000

Die zweite Generation der NTX 1000 ist ein hocheffizientes Turn-&-Mill-Bearbeitungszentrum mit der kleinsten Aufstellfläche seiner Klasse und damit ideal geeignet für Bauteile bis 800 mm Länge und 430 mm Durchmesser aus der Medizintechnik oder der Luft- und Raumfahrt, Uhren- oder auch Elektronikindustrie. Eine Hüftgelenkpfanne mit 60 mm Durchmesser aus Titan lässt sich jetzt in lediglich 7,5 Minuten fertig bearbeiten. Und ein Triebwerksblade aus Inconell 600 in den Abmessungen ø 40 x 120 mm ist bereits nach circa drei Stunden sprichwörtlich voll einsatzfähig.

Platzsparend: i 50

Mit der i 50 hat DMG MORI ein ebenso faszinierendes wie revolutionäres Horizontalzentrum für die flexible und platzsparende Serienfertigung entwickelt. So beträgt der Platzbedarf bei Verfahrwegen von 500 x 550 x 500 mm lediglich 6,7 Quadratmeter – bei einer Breite von nur 1,49 m. Konzipiert ist die Neuentwicklung vornehmlich für den Einsatz in Produktionssystemen der Automobilindustrie und hier speziell für die hochproduktive Bearbeitung von Zylinderblöcken und Zylinderköpfen. Erstmals präsentiert wurde die i50 zum Grand Opening in Tokio.

Herausragendes Merkmal dieses einzigartigen Horizontal-Bearbeitungszentrums ist die zum Patent angemeldete Z-Achs-Kinematik der Spindel. Hier sorgen zwei Präzisionsführungen für höchststabile Zerspanbedingungen. Als weitere Besonderheit sind die Führungsbahnen und Vorschubantriebe außerhalb des Arbeitsraums angeordnet, wodurch die Temperaturproblematik keine Rolle spielt und somit höchste Genauigkeiten auch im Dauerbetrieb problemlos erreicht werden. Bei den weiteren Eigenschaften überzeugt die i 50 durch das geringe Gewicht der bewegten Massen in den Linearachsen. Das sorgt für hohe Maschinendynamik und ermöglicht kürzeste Span-zu-Span-Zeiten. Dabei sind hier die Abdeckungen so ausgelegt, dass Späne problemlos aus dem Risikobereich durch das Maschinenbett fallen und auch aus diesem Blickwinkel keine Störungen des Prozesses zu erwarten sind.

  • Die DMC 1450 V steigert zusammen mit den Schwestermaschinen die Performance der vertikalen Bearbeitungszentren von DMG Mori.

    Die DMC 1450 V steigert zusammen mit den Schwestermaschinen die Performance der vertikalen Bearbeitungszentren von DMG Mori.

  • Die DMU 125 P Duoblock mit höherer Bauteilgenauigkeit.

    Die DMU 125 P Duoblock mit höherer Bauteilgenauigkeit.

  • Celos bietet eine einheitliche Bedienoberfläche für alle neuen Hightech-Maschinen von DMG Mori.

    Celos bietet eine einheitliche Bedienoberfläche für alle neuen Hightech-Maschinen von DMG Mori.

  • Die kompakte i 50 ist vornehmlich für den Einsatz in Produktionssystemen der Automobilindustrie konzipiert.

    Die kompakte i 50 ist vornehmlich für den Einsatz in Produktionssystemen der Automobilindustrie konzipiert.

  • In Kooperation hat DMG Mori die Speedmaster-Spindel für die neuen NHX-Maschinen entwickelt. In der Standardausführung bietet sie eine Drehzahl von 15000 Umdrehungen pro Minute bei 111 Nm Drehmoment.

    In Kooperation hat DMG Mori die Speedmaster-Spindel für die neuen NHX-Maschinen entwickelt. In der Standardausführung bietet sie eine Drehzahl von 15000 Umdrehungen pro Minute bei 111 Nm Drehmoment.

  • Die NHX 4000 2nd Generation ist wie ihr Schwestermodell ein dynamisches Horizontal-Bearbeitungszentrum für die Serienfertigung.

    Die NHX 4000 2nd Generation ist wie ihr Schwestermodell ein dynamisches Horizontal-Bearbeitungszentrum für die Serienfertigung.

  • Die neue Lasertec 45 Shape punktet als Nachfolger der Lasertec 40 Shape mit Bestmarken in Variabilität, Produktivität, Präzision und Bedienbarkeit.

    Die neue Lasertec 45 Shape punktet als Nachfolger der Lasertec 40 Shape mit Bestmarken in Variabilität, Produktivität, Präzision und Bedienbarkeit.

  • Ein Highlight der neuen Lasertec 45 Shape ist das einzigartige Zusammenspiel der Präzisionsoptik mit den bis zu fünf Maschinenachsen.

    Ein Highlight der neuen Lasertec 45 Shape ist das einzigartige Zusammenspiel der Präzisionsoptik mit den bis zu fünf Maschinenachsen.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMG Europe Holding AG

Sulzer-Allee 70
CH 8404 Winterthur
Tel.: 0041 58 611-5421

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's