nach oben
11.09.2013

(4) SPRINT 65 - Bis zu 3 Revolver mit 3 Y-Achsen und einzigartige B-Achse mit Direct Drive

Die SPRINT 65 ergänzt die erfolgreiche SPRINT-Baureihe.

Die SPRINT 65 ergänzt die erfolgreiche SPRINT-Baureihe. Die auf der EMO präsentierte SPRINT 65 ist mit drei Revolvern ausgestattet, von denen der untere Revolver über eine für Produktions-Drehautomaten einzigartige B-Achse verfügt.

Die auf der EMO präsentierte SPRINT 65 ist mit drei Revolvern ausgestattet, von denen der untere Revolver über eine für Produktions-Drehautomaten einzigartige B-Achse verfügt. Der Schwenkbereich der B-Achse von -23,5 bis + 158,5 Grad ermöglicht dabei die Bearbeitung negativer Winkel mit kostengünstigen Standardwerkzeugen.

Alternativ kann die SPRINT 65 auch mit drei Revolvern ohne B-Achse ausgestattet werden. In der kostengünstigen Einstiegsvariante verfügt die Maschine über zwei Revolver inkl. des patentierten und tausendfach bewährten TWIN-Konzeptes. Dieses einzigartige Arbeitsraumkonzept mit zwei Revolvern und dem Querhub der Gegenspindel-Reitstock-Kombination ermöglicht die parallele Bearbeitung in zwei unabhängigen Arbeitsräumen.

Basis für die ausgesprochene Vielfalt der SPRINT-Serie ist ein modularer Hightech-Baukasten, aus dem heraus sich die Maschinen individuell auf die Anforderungen des Kunden abstimmen lassen. Der Fokus der SPRINT-Innovation liegt auf dem hocheffizienten Produktionsdrehen in der Serienfertigung. Die 12-fach VDI 30-Revolver sind dazu durchweg mit angetriebenen Werkzeugstationen inkl. DirectDrive-Technologie ausgestattet und bieten dadurch eine Drehzahl von jeweils bis zu 12.000 min-1 (9.000 min-1 im Standard).

Ebenfalls zum Standard gehört die TRIFIX®-Präzisions-Schnellwechsel-Schnittstelle für Rüstzeiten von weniger als 30 Sekunden und einer Wiederholgenauigkeit von < 6 µm. Als generelles Aktionsfeld der SPRINT 65-Modelle gilt die Komplettbearbeitung von der Stange bis 65 mm beziehungsweise (optional) 90 mm Durchmesser mit einer Drehzahl von 5.000 min-1 an der Haupt- und 7.000 min-1 an der Gegenspindel.

Die SPRINT 65 ist mit Operate 4.5 auf der SIEMENS 840D solutionline ausgerüstet. Operate 4.5 ist die neue durchgängige Systemplattform von DMG MORI SEIKI für alle Maschinen mit SIEMENS Steuerung. Operate 4.5 bietet deutlich mehr Performance angefangen von der Antriebstechnik über die PLC bis hin zur Steuerungsoberfläche.

Hier geht es zurück zur Übersicht

Unternehmensinformation

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's