nach oben
maschine+werkzeug 01/2010

3D per Laser

Technik

LASERABLATION Die GF AgieCharmilles Gruppe investiert in die innovative Technologie der Laseroberflächenbearbeitung, wodurch eine Weltneuheit im 3D-Bereich entsteht.

Ungewöhnliche Anwendungen mit Laserbearbeitung

Die neuartige Laser-Technologie für die Oberflächenbearbeitung stammt aus der Übernahme eines französischen Startup-Unternehmens. Die Integration erfolgte bei GF AgieCharmilles schnell und effizient und führte in Folge zu einer Neuheit auf dem Markt, der 3D-Laseroberflächenbearbeitung von komplexen Formen.

Die Kombination aus innovativem Technologie-Know-how und den Mitteln zur Entwicklung resultierte zeitnah in eine neue Maschinenreihe, mit der erstmals eine 3D-Bearbeitung per Laserstrahl möglich wird.

Bekannt für Hochgeschwindigkeitszentren mit Elektroerosions- und Fräsmaschinen verfolgt GF AgieCharmilles seine Innovationsstrategie, um immer höhere und bessere Leistungen für die verschiedenen industriellen Anwendungsbereiche bereitzustellen, und weitet seine Produktpalette durch eine eigene Lasertechnologie aus. Das Unternehmen zielt darauf ab, seinen Kunden eine Vielzahl an Bearbeitungslösungen anzubieten, die den aktuellen wie auch künftigen Ansprüchen an Kreativität, Schnelligkeit und Qualität voll gerecht werden. So ermöglicht die neue Laser-Produktreihe von GFAC bislang unerreichbare oder noch unbekannte Anwendungen. Die kreativen Anforderungen an Entwickler und Designer wachsen stetig an, während die aktuell verfügbaren technologischen Lösungen immer häufiger an ihre Grenzen stoßen.

Ob mit chemischem Ätzen oder bislang verfügbarer Laserbearbeitung, die Entwicklung und Gestaltung von komplexen Formen wird häufig durch eine zu geringe Qualität oder zu hohen Zeitaufwand und Umsetzungskosten ausgebremst. Die neue Laser-Technologie von GFAC durchbricht diese Grenzen und kombiniert das Beste aus Hochgeschwindigkeitsfräsen und der Präzision bei der Elektroerosion mit einer modernen, leistungstarken Laserquelle, einem intelligenten spezifisch entwickelten CAD/CAM-System und einem komplexen Laserkopf mit einer Vielzahl integrierter Funktionen. Die vier neuen Laser-Maschinen mit drei bis fünf Achsen sind zudem individuell anpassbar. Das gewährleistet dem Benutzer eine 3D-Laserbearbeitungslösung für komplexe Formen, die optimal auf seinen spezifischen Bedarf zugeschnitten ist. Durch diese Wandlungsfähigkeit sind dementsprechend weitere Anwendungen möglich wie die Auswahl der Laserstärke (20-100 Watt), Linse (Brennweite 100-254 mm), Größe des Rotationstisches (180 oder 380 mm Durchmesser) oder automatische Zuführung der zu bearbeitenden Werkstücke über einen programmierbaren Palettenwechsler.

www.gfac.com

Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstraße 22 - 24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181-926-0
Fax: 07181-926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's