nach oben
maschine+werkzeug 10/2013

250-Tonnen-Teile strahlen

EXTRA Großteilebearbeitung

Oberflächentechnik - Eine der weltweit größten Strahlanlagen überhaupt hat Rösler für die Gießerei von PJSC Energomashspetsstal konzipiert. Um dort die erforderliche Oberflächengüte herzustellen, werden die bis zu 12 Meter langen, 7 Meter breiten, 5 Meter hohen und bis zu 250 Tonnen schweren Teile gestrahlt.

Hier geht es zu den Strahlanlagen von Rösler.

Rund 136 Hektar groß ist das Areal, auf dem sich die Anlagen des Hütten- und Stahlwerks PJSC Energomashspetsstal (EMSS) im ukrainischen Kramatorsk erstrecken. EMSS gehört dem Maschinenbau-Bereich von Rosatom-Atomenergomash an. Seit 1964 entstehen hier Guss- und Schmiedeteile für Schwer-, Energie- und Kernkraftindustrie sowie für die Marine- und Verkehrstechnik.

Dabei hat sich das Unternehmen auf Produkte spezialisiert wie beispielsweise Dampf- und Wasserturbinengehäuse, Dampfturbinenläufer, Hydrowellen, Traversen, Zahnkränze, Schraubenflügel und -naben, Stützwalzen für Heiß- und Kaltwalzanlagen sowie Gesenkhalteblöcke. Aufgrund des Einsatzes sowie der Dimensionen und Gewichte dieser Teile handelt es sich üblicherweise um Unikate. Die hohe Qualität und Lebensdauer der Produkte stellt EMSS durch umfangreiche Kontrollen, während und nach der Produktion, sicher

  • Die Strahlanlage ist für Teileabmessungen von bis zu 12000 x 7000 x 5000 mm (L x B x H) ausgelegt.

    Die Strahlanlage ist für Teileabmessungen von bis zu 12000 x 7000 x 5000 mm (L x B x H) ausgelegt.

  • PJSC Energomashspetsstal produziert Gussteile wie Dampf- und Wasserturbinengehäuse.

    PJSC Energomashspetsstal produziert Gussteile wie Dampf- und Wasserturbinengehäuse.

  • Sehr komplexe Gussteile können mittels einer extra Druckstrahleinrichtung manuell nachbearbeitet werden.

    Sehr komplexe Gussteile können mittels einer extra Druckstrahleinrichtung manuell nachbearbeitet werden.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's