nach oben
11.09.2013

(2) CTX beta 2000 TC - Turn & Mill-Komplettbearbeitung mit dem größten Y-Hub von 300 mm in ihrer Klasse

Die neue CTX beta 2000 TC ergänzt die erfolgreiche CTX TC Baureihe und bietet zudem einen günstigen Einstieg in die Turn & Mill-Komplettbearbeitung von Bauteilen bis 2 m Drehlänge.

Die CTX beta 2000 TC bietet Turn & Mill-Komplettbearbeitung mit dem größten Y-Hub von 300 mm in ihrer Klasse und Operate 4.5 auf SIEMENS 840D solutionline.

Die Weltpremiere überzeugt unter anderem durch ihren großen Arbeitsraum für Werkstücke bis Ø550 x 2.050 mm, den größten Y-Hub mit 300 mm in ihrer Klasse und der Möglichkeit Lünetten für Werkstücke bis zu Ø350 mm einsetzen zu können.

Für die anspruchsvolle Komplettbearbeitung stehen bis zu 770 Nm Drehmoment an der Haupt- und Gegenspindel zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht die leistungsstarke Dreh-Frässpindel mit Drehzahlen von bis zu 18.000 min-1 die Herstellung komplexer Strukturen bis hin zur 5-Achs Simultanbearbeitung. Die hohe Flexibilität wird unterstrichen durch die Kapazität der Werkzeugmagazine mit bis zu 100 Plätzen und der Option, zusätzlich drei Werkzeuge bis 700 mm Länge einsetzen zu können.

Mit Verfahrwegen von 2.050 mm in Z-Richtung und einem Drehdurchmesser von 550 mm positioniert sich die CTX beta 2000 TC zwischen der kleineren CTX beta 1250 TC und der großen CTX gamma 2000 TC und arrondiert damit perfekt die Baureihe der Turn & Mill-Bearbeitungszentren.

Komplettiert werden die Einsatzmöglichkeiten der CTX beta 2000 TC durch exklusive Technologie-Zyklen für einfachste Werkstatt-Programmierungen. Damit lässt sich eine Zeitersparnis bis zu 60 % erzielen. Durch die dialog-gestützte Eingabe der Parameter werden beispielsweise Bearbeitungsfunktionen wie außermittige Dreh- und Fräsbearbeitungen oder Sondergewinde mit dem „Multigewindezyklus“ generiert – ohne CAD / CAM System.

Die CTX beta 2000 TC ist mit Operate 4.5 auf der SIEMENS 840D solutionline ausgerüstet. Operate 4.5 ist die neue durchgängige Systemplattform von DMG MORI SEIKI für alle Maschinen mit SIEMENS Steuerung. Operate 4.5 bietet deutlich mehr Performance angefangen von der Antriebstechnik über die PLC bis hin zur Steuerungsoberfläche.

Hier geht es zurück zur Übersicht

Unternehmensinformation

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's